Zeit, Gegenwart, Zukunft, Vergangenheit

 

1. Jener Zeiten gedenk ich, als alle meine Glieder noch gelenkig, bis auf eins. Doch diese Zeiten sind vorüber, steif sind jetzt meine Glieder, bis aus eins. Karl Vosseler

2. Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will. John Steinbeck

3. Gehe mit der Zeit, aber vergiss nicht, wohin du willst. Unbekannter Verfasser

4. Wir alle sollten uns um unsere Zukunft sorgen, denn wir werden den Rest unseres Lebens dort verbringen. Charles F. Kettering, US-Ingenieur und Philosoph, 1876 - 1958

5. Gäbe es die letzte Minute nicht, würde niemals etwas fertig. Mark Twain

6. Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an – und handelt. Dante Aligheri

7. Nur die ungenutzte Zeit kann dir davonlaufen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

8. Nicht die Zeit ist das kostbarste Gut des Menschen, sondern die Möglichkeit, mit der Zeit etwas Sinnvolles anzufangen. Unbekannter Verfasser

9. Halte dir die Unendlichkeit der unergründlichen Zeit vor Augen und umfasse das All, dann vergleiche das, was wir Menschenalter nennen mit dem Unendlichen: Du wirst sehen, wie winzig das ist, was wir verlängern wollen. Seneca

10. Das Beste an der Zukunft ist, dass wir immer nur einen Tag auf einmal zu verkraften haben. Unbekannter Verfasser

11. Der einzige Zahn, der gefeit ist gegen Karies und Zahnarzt, ist der Zahn der Zeit. Er verrichtet seine Arbeit ohne jede Konkurrenz, und damit ohne jede Hektik. Seine ewig treue Partnerin ist die Zeit, sie hält ihm den Rücken frei von irdischen Sorgen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

12. Die Zukunft ist nur die Vergangenheit, durch eine andere Tür betreten. Pinero

13. Gib den Stunden mehr Leben, nicht dem Leben mehr Stunden. Curd Jürgens

14. Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit buchstabieren. André Malraux, französischer Philosoph

15. Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende. Woody Allen, amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Musiker, geb. 1935

16. Lieber den Jahren mehr Leben geben, als dem Leben mehr Jahre. Unbekannter Verfasser

17. Ein neues Jahr ist wie ein neuer Bankkunde: Solange nichts Nachteiliges von ihm bekannt ist, sollte man ihm Kredit geben. Norman Coleridge

18. Was du morgen kannst besorgen, reicht dann auch noch übermorgen. Unbekannter Verfasser

19. Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen. Antoine de Saint-Exupéry, französischer Schriftsteller, 1900 - 1944

20. Nichts ist so unwiderruflich vertan, wie die Gelegenheit, die sich täglich bietet. Daniel W. Füglister

21. Mache das Heute immer zum Wertvollsten was du hast, denn das heute kehrt niemals wieder. Unbekannter Verfasser

22. Wir sind geschlagen von dem Wahn, die Zeit überholen zu wollen. Graham Greene, englischer Schriftsteller, 1904 - 1991

23. Die Jahre wie die Wolken gehen, und lassen mich hier einsam stehen. Joseph Freiherr von Eichendorff

24. Der Weg ist ein Stück vom Ziel. Alice Schwarzer, deutsche Frauenrechtlerin und Publizistin, geb. 1942

25. Das Vergolden der Vergangenheit ist eine Materialverschwendung erster Klasse. Ernst Ferstl

26. Die Herrschaft über den Augenblick ist die Herrschaft über das Leben. Freifrau Marie von Ebner-Eschenbach

27. Seine Vergangenheit ist das, was ein Mensch ist. Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

28. Die Zukunft vorauszusagen, ist ganz einfach. Bei der Vorhersage richtig zu liegen, ist der schwierige Teil. Howard Frank

29. Auch die Zukunft ist leider nicht mehr das, was sie einmal war. Paul Valéry

30. Der Dummkopf beschäftigt sich mit der Vergangenheit, der Narr mit der Zukunft, der Weise aber mit der Gegenwart. Nicolas de Chamfort

31. Wer in die Zukunft schaut, tut gut daran, das Vergangene mit einzubeziehen . Denn auch die Gegenwart ist bereits Vergangenheit. Unbekannter Verfasser

32. Wir leben immer für die Zukunft: Ewiges Stimmen, und nie beginnt das Konzert. Ludwig Börne

33. In der Mitte der Nacht beginnt ein neuer Tag. Unbekannter Verfasser

34. Es ändern sich die Zeiten, es ändern sich die Sitten, was früher ein schöner Busen war, sind heute Hängetitten. Onkel Josef, uralter Adel, seit dreihundert Jahren geschlechtskrank, Josef Müller

35. Tausend Jahre sind ein Tag. Aus dem alten Testament

36. Wenn einer behauptet, spielen wäre Zeitverschwendung, der sollte wieder mal spielende Kinder beobachten, vor allen Dingen, wie sie lachend lernen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

37. Ich wünschte mal diese Lagerhalle zu sehen, in der unsere verplemperte Zeit gestapelt ist. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

38. Die Zukunft liegt im Null-Dollar-PC. Marc Andreessen, Netscape-Gründer

39. Man muss sich ein gewisses Quantum Zeit gönnen, wo man nichts macht, damit einem etwas einfällt. Mortimer J. Adler

40. Vorgestern habe ich etwas Dummes gemacht. Gestern habe ich es bereut. Heute ärgere ich mich über die Reue von gestern, weil das Dumme von vorgestern gar nicht dumm war, sondern gescheit. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

41. Die Zahl unserer Abende ist begrenzt, und mit jedem verplemperten Abend versündigt man sich grausam am natürlichen Lauf des einzigen Lebens das man hat. Charles Bukowski

42. Gewöhnliche Menschen überlegen nur, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht, sie auszunutzen. Arthur Schopenhauer

43. Streiche lieber ein Jahr in deinem Leben und gestalte die nächsten 365 Tage neu. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

44. Es ist merkwürdig in unserer Kultur: Wir tun alles, um Zeit zu retten, zu sparen, und haben wir sie gerettet oder gespart, schlagen wir sie tot, weil wir nicht wissen, was mit ihr anzufangen ist. Erich Fromm

45. Heute ist das gestern von morgen. Horst Jülicher

46. Die Zukunft wird so aussehen, wie wir sie gestalten. Jean Fourastié

47. Nostalgie ist die Sehnsucht nach der guten alten Zeit, in der man nichts zu lachen hatte. Charles Aznavour, französischer Chansonsänger, geb. 1924

48. Zeit kann man nicht kaufen, man muss sie sich nehmen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

49. Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt. Karl Kern sen. Uhrenfabrikant, Ehrenbürger, Grossvater von biofranz, 1883 - 1976

50. Es ist ein fortwährendes Händeschütteln zwischen Vergangenheit und Zukunft. Das dazwischen eingeklemmte Nichts nennen wir Gegenwart. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

51. Ich denke niemals an die Zukunft, sie kommt früh genug. Albert Einstein, deutscher Physiker, 1879 - 1955

52. Die Zeit ist die beste Lehrerin – leider tötet sie alle ihre Schüler. Hector Berlioz

53. Niemand kann vor seiner Zeit davonlaufen. Albert Schweitzer, deutscher Theologe und Missionsarzt, 1875 - 1965

54. Zukunft stellt sich ein, wo immer Abschied genommen wird. Elazar Benyoetz, iseaelischer Lyriker, geb. 1937

55. Auch die Stunde der Wahrheit hat nur 60 Minuten. Walter Ludin, schweizer Theologe und Autor, geb. 1945

56. Wie doch die Zeit vergeht. Morgen ist heute schon gestern. Robert Lembke, deutscher Journalist und Quizmaster, 1913 – 1989

57. Nimm dir Zeit für Gefühle, sie bestimmen dein Leben. Unbekannter Verfasser

58. Das beste an der Zukunft ist vielleicht der Umstand, dass immer nur ein Tag auf einmal kommt. Dean Acheson, amerikanischer Politiker, 1893 - 1971

59. Die Zukunft ist jene Zeit, in der unsere Geschäfte gut gehen, unsere Freunde treu sind und unser Glück gesichert ist. Ambrose Bierce, amerikanischer Schriftsteller, 1842 - 1914

60. Wenn es dir Spass gemacht hat, Zeit zu verschwenden, dann war sie nicht verschwendet. John Lennon

61. Bei Vergangenem können nicht einmal die Götter Hilfe leisten. Plinius der Jüngere, etwa 1000 n. Chr.

62. Die Zeit ist schlecht? Wohlan, du bist da, sie besser zu machen.  Thomas Carlyle, schottischer Essayist und Geschichtsschreiber, 1795 - 1881

63. Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat. Nicolas Sébastien Chamfort, französischer Schriftsteller, 1741 - 1794

64. Dass die Zeit verrinnt, kann niemand beweisen, und selbst wenn er es könnte, bliebe er den Beweis schuldig, wohin. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

65. Nur die Zeit hat unendlich viel Zeit. Drum kämpfe nicht mit ihr oder gegen sie, du wirst immer den Kürzeren ziehen; nutze sie. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

66. Die Behauptung, die  Zeit rennt mir davon, ist schon deshalb unhaltbar, weil sie gar keine Beine hat. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

67. Gib der Zeit die Zeit. Teresita Kern, 1. Ehefrau v. biofranz, geb. 1947

68. Ich habe noch niemanden getroffen, der sich die Zeit um die Ohren geschlagen hat, doch begegne ich vielen, die ihre Zeit damit verbringen, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

69. Wenn die Behauptung, die Zeit sei flüchtig, auch nur im Ansatz richtig ist, warum kommt niemand auf die Idee, sie mit internationalem Haftbefehl und Polizeieinsatz einzufangen? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

70. Es hilft nichts, die Vergangenheit zurückrufen zu wollen, ausser sie wirkt noch in die Gegenwart hinein. Charles Dickens, britischer Schriftsteller, 1812 - 1870

71. Zeit ist das, was man an der Uhr abliest. Albert Einstein, deutscher Physiker, 1879 - 1955

72. Wir leben in einer Zeit vollkommener Mittel und verworrener Ziele. Albert Einstein, deutscher Physiker, 1879 - 1955

73. Das Gestern ist vorbei, für Morgen sorgt Gott, heute lebe! Unbekannter Verfasser

74. Wer vor seiner Vergangenheit flieht, verliert immer das Rennen. Thomas Stearns Eliot, amerikanisch-britischer Autor, 1888 - 1965

75. Jeder Tag ist ein neuer Anfang. Thomas Stearns Eliot, amerikanisch-britischer Autor, 1888 - 1965

76. Wir sahen Schmetterlinge, wir standen unterm silbernen Wasserfall, wir sahen alles, wir hielten die Muschel ans Ohr, wir hörten das Meer, wir hatten einfach Zeit.  Max Frisch

77. Zeitverschwendung ist die leichteste aller Verschwendungen. Henry Ford, amerikanischer Industrieller, 1863 - 1947

78. Wer von den ungewissen Ereignissen der Zukunft nichts erhofft und nichts befürchtet, ist wahrhaft klug. Anatole France, französischer Schriftsteller, 1844 - 1924

79. Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur. Max Frisch, schweizer Dramatiker, 1911 - 1991

80. Wer die Vergangenheit nicht kennt, wird die Zukunft nicht in den Griff bekommen. Golo Mann, deutscher Schriftsteller und Historiker, 1909 - 1994

81. Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka, tschechischer Schriftsteller, 1883 - 1924

82. Ich rate euch angelegentlich, keine Stunde mit Menschen zu verlieren, zu denen ihr nicht gehört oder die nicht zu euch gehören.  Johann Wolfgang von Goethe

83. Für einen Vater, dessen Kind stirbt, stirbt die Zukunft. Für ein Kind, dessen Eltern sterben, stirbt die Vergangenheit.   Berthold Auerbach

84. Auch eine stehen gebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen. Es kommt nur darauf an, dass man im richtigen Augenblick hinschaut.  A. Polgar

85. Eine verlorene Unze Gold kann gefunden werden. Eine verlorene Unze Zeit nie. Chinesische Weisheit

86. Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als jener, der ohne Ziel umherirrt.  Gotthold Ephraim Lessing, 1729-1781

87. Die Zeit und die Liebe gleichen zwei unergründlichen weiblichen Wesen, keiner versteht sie, aber alle schreiben darüber, als würde es das einfachste auf der Welt sein, sie zu verstehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

88. Wer stets nach Spuren ins Gestern sucht, verpasst heute den einmaligen Tag da draussen. Unbekannter Verfasser

89. Streu in die Furchen der fliehenden Zeit Samen zur Frucht für die Ewigkeit. Friedrich von  Schiller

90. Zwischen heute und morgen liegt eine lange Frist, lerne schnell besorgen, da du noch munter bist. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

91. Zeit haben nur diejenigen, die es zu nichts gebracht haben. Und damit haben sie es weitergebracht als alle anderen. Giovanni Guareschi, italienischer Schriftsteller, 1908 - 1968

92. Der Augenblick ist die Wiege der Zukunft. Unbekannte Verfasserin

93. Mit der Zeit verbringen unsere Vorfahren immer ruhmreichere Taten. Wieslav Brudzinski

94. Vergeude keine Zeit für die Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist gar keines da... Unbekannte Verfasserin

95. Die Vergangenheit ist Geschichte, die Gegenwart ein Wunder und die Zukunft ein Rätsel. Unbekannte Verfasserin

96. Zukunftssorgen sind Mäuse, die heute den Käse von morgen fressen. Wenn du alles verloren glaubst, dann vergiss nie, dass dir die Zukunft bleibt. Unbekannte Verfasserin

97. Das Gestern ist ein ungültiger Scheck, das Morgen ein Schuldschein. Nur das Heute ist Bargeld - setze es ein.  Unbekannte Verfasserin

98. Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei. George Orwell, englischer Schriftsteller, 1903 - 1950

99. Keine Zukunft mag gut zu machen, was Du in der Gegenwart versäumst. Unbekannte Verfasserin

100. Nur die Zeit die man sich nimmt, ist die Zeit die einem etwas gibt .... Unbekannte Verfasserin

101. Auch wer seiner Zeit voraus ist, kommt zur Unzeit. Malte Dobbertin, deutscher Jurist und Aphoristiker, geb. 1951

102. Ein Blick in die Vergangenheit hat nur Sinn, wen er der Zukunft dienlich ist. Konrad Adenauer

103. Monde und Jahre vergehen und sind immer vergangen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch. Grillparzer

104. Das Merkwürdigste an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, dass man unsere Zeit später die gute alte Zeit nennen wird. John Steinbeck, amerikanischer Schriftsteller, 1902 - 1968

105. Die Vergangenheit kann uns nicht sagen, was wir tun, wohl aber, was wir lassen müssen. José Ortega y Gasset, spanischer Philosoph, 1883 - 1955

106. Menschen, die oft in Zeitnot geraten, sollten bedenken, wie oft sie in Zukunft noch  “Ja” sagen wollen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

107. Es gibt Augenblicke, in denen man nicht nur sehen, sondern ein Auge zudrücken muss. Benjamin Franklin, ehem. US-Präsident, Ökonom und Naturforscher, 1706 -1790

108. Die Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit, die uns etwas gibt. Ernst Ferstl

109. Wirklich verewigt ist man erst dann, wenn eine kulinarische Köstlichkeit nach einem benannt wird. Igor von Strawinsky, russischer Komponist, 1882 - 1971

110. Die Vergangenheit sollte ein Sprungbrett sein, kein Sofa um sich darauf einzukuscheln. Unbekannte Verfasserin

111. Lass Vergangenes nicht Dein Leben diktieren; doch nutze es als Ratgeber für Deine Zukunft. Unbekannte Verfasserin

112. Erfinden wir die Zukunft! Dennis Gábor

113. Zu dem, der immer wartet, kommt unversehens alles zu spät. Emil Oesch

114. Früher hatte ich mit Uhren zu tun, heute habe ich Zeit. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

115. Wer für die Zukunft sorgen will, muss die Vergangenheit mit Ehrfurcht und die Gegenwart mit Misstrauen aufnehmen. Joseph Joubert, französischer Essayist, 1754 - 1824

116. Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tu es jeden Tag. Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551 - 479 v. Chr.

117. Sorge dich nicht um Vergangenes. In der Zukunft wirst du den Rest deines Lebens zubringen. Unbekannte Verfasserin

118. Die Zeit ist eine wunderbare Heilerin, aber eine lausige Kosmetikerin. Unbekannte Verfasserin

119. Wenn sie nicht über die Zukunft nachdenken, können sie keine haben. John Galsworthy, englischer Schriftsteller, 1867 - 1933

120. Die Zukunft beunruhigt, die Vergangenheit hält uns fest, deshalb entgeht uns die Gegenwart. Gustave Flaubert, französischer Schriftsteller, 1821 - 1880

121. Die Zeit ist ein unsicherer Verbündeter; man weiss nie genau, für wen sie eigentlich arbeitet. Alberto Moravia, italienischer Schriftsteller, 1907 - 1990

122. Die Zeit ist der Faktor, der uns davon abhält, die Ewigkeit zu bergreifen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

123. Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur. Max Frisch, schweizer Schriftsteller, 1911 - 1991

124.  Der Versuch, die Zeit begreifen zu wollen, beschleunigt unseren Alterungsprozess. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

125. Vielbeschäftigte Menschen haben immer Zeit. Heinrich Hoffmann, deutscher Psychiater und Autor, 1809 - 1894

126. Die gute Zeit fällt nicht vom Himmel, sondern wir schaffen sie selbst, sie liegt in unseren Herzen eingeschlossen. Dostojewski

127. Wer sich über irgend etwas eine Minute lang ärgert, sollte bedenken, dass er dadurch 60 Sekunden Fröhlichkeit verliert. Robert Stolz, österreichischer Komponist, 1880 - 1975

128. Wir müssen die Zeit als Werkzeug benutzen, nicht als Couch. John F. Kennedy, amerikanischer Präsident, 1917 - 1963

129. Die Zeit wurde schon so oft tot geschlagen, und sie lebt immer noch. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

130. Die Zeit ist eine Vase. Es kommt darauf an, ob man Disteln oder Rosen hineinstellt. Rudolf Rolfs, Satiriker und Schriftsteller, 1920 - 2004

131. Man trägt die Jahre in den Knochen.  Deutsches Sprichwort

132. Die wirklich tätigen Menschen erkennt man daran, dass sie Zeit haben. Jules Romains, französischer Schriftsteller, 1885 - 1972

133. Zukunftsforschung ist die Kunst, sich zu kratzen, bevor es einen juckt. Peter Sellers, britischer Schauspieler und Komiker, 1925 - 1980

134. Gelobet sei der Name Gottes von Ewigkeit zu Ewigkeit, denn ihm gehören Weisheit und Stärke. Aus der Bibel, Daniel 2, 20

135. Herr, dein Wort bleibt auf ewig, es steht fest wie der Himmel. Aus der Bibel, Psalm 119, 89

136. Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit: eine Zeit zum Gebären und eine Zeit zum Sterben, eine Zeit zum Pflanzen und eine Zeit zum Ernten, eine Zeit zum Töten und eine Zeit zum Heilen. Aus der Bibel, Prediger Salomo (Kohelet) 3, 1 -3

137. Es ist toll, sich zu langweilen. Für mich ist Langeweile etwas Schönes. Noel Gallagher, ehemaliger Lead-Gittarist der Rockband Oasis, geb.1967

138. Eifer und Zorn verkürzen das Leben, und Sorge macht alt vor der Zeit. Aus der Bibel, Jesus Sirach, 30, 26

139. Die Welt vergeht mit ihrem Begehren; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit. Aus der Bibel, 1. Johannes 2, 17

140. Für zwei, die nicht wissen, was sie miteinander anfangen sollen, ist Sex der beste Zeitvertreib. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

141. Denke immer daran, dass es nur eine allerwichtigste Zeit gibt, nämlich: sofort! Leo Tolstoi, russischer Schriftsteller, 1828 - 1910

142. Rühme dich nicht des morgigen Tages, denn du weisst nicht, was heute sich begeben mag. Aus der Bibel, Sprüche 27, 1

143. Die Urgrosseltern unserer Gedanken stammen noch aus der zweiten Ewigkeit vor dem Urknall. Sie hiessen Plus und Minus. Vererbt haben sie ihren Grosseltern “positiv” und “negativ”. Auch ihren Nachfahren gelingt es nicht, das Erbe auszuschlagen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

144. Hänge nicht der Vergangenheit nach, verliere dich nicht in der Zukunft. Das Leben ist hier und jetzt. Buddha

145. Geschichte ist spannend für Leute, die sich vor der Gegenwart drücken. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

146. Verbringe deine Zeit nicht mit jemandem, der sie nicht mit dir verbringen möchte. Gabriel García Márques, kolumbianischer Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger, aus den 13 Zeilen fürs Leben

147. Es wird immer Menschen geben, die dich verletzen, also musst du weiter vertrauen und nur in Zukunft vorsichtiger sein, wem du ein zweites Mal vertraust. Gabriel García Márques, kolumbianischer Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger, aus den 13 Zeilen fürs Leben

148. Argwöhnisch wacht der Mensch über alles, was ihm gehört. Nur die Zeit lässt er sich stehlen, am meisten vom Fernsehen. Linus Pauling, US-amerikanischer Chemie- und Friedensnobelpreisträger, 1901 - 1994

149. Ein jeder hat seine eigene, meist verdorbene Idee vom Mittelalter. Umberto Eco, italienischer Autor und Sprachwissenschaftler, geb. 1932

150. hey möchtest du mit mir lachen? du ich hab leider grad keine zeit, ich lese grad ein tolles buch "wie man richtig lacht". Evola

151. Die Zeit ist ein unsicherer Verbündeter; man weiss nie genau, für wen sie eigentlich arbeitet. Alberto Moravia, italienischer Schriftsteller, 1907 - 1990

152. Gedankengewittererfahrene Philosophen nutzen die variable Zeit zwischen Gedankenblitz und dem Interpretationsdonner desselben zur Regeneration ihrer ausgelatschten Gehirnwindungen und zur Reparatur deren Synapsenschlaglöcher. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

153. Wer vor der Vergangenheit die Augen verschliesst, wird blind für die Gegenwart. Richard von Weizsäcker, früherer Bundespräsident, geb. 1920

154. Der Herr wird mich erlösen von allem Übel und mich retten in sein himmlisches Reich. Ihm sei Ehre von Ewigkeit zu Ewigkeit! Aus der Bibel, 2. Timotheus 4, 18

155. Saatkorn für die Nachwelt, Brot für die Zeitgenossen. Ludwig Börne, deutscher Dichter und Publizist, 1786 - 1837

156. Ich habe keine Zeit mich zu beeilen. Igor Strawinsky, russisch-französischer Komponist, 1882 - 1971

157. Ich, Herr, hoffe auf dich und spreche: Du bist mein Gott! Meine Zeit steht in deinen Händen. Aus der Bibel, Psalm 31, 15

158. Manch einer arbeitet so fleissig für seinen Lebensabend, dass er ihn gar nicht mehr erlebt. Marcus M. Ronner, schweizer Publizist und Theologe, geb. 1938

159. Ich musste erst ein Buch schreiben, um herauszufinden, dass ich überhaupt nicht daran interessiert bin, über die Vergangenheit zu sprechen. Billy Joel, US-Musiker, geb. 1950

160. Drum wachet; denn ihr wisst nicht, an welchem Tag euer Herr kommt. Aus der Bibel, Matthäus 24, 42

161. Der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit. Aus der Bibel, Psalm 121, 8

162. Stellen sie sich vor, wir blicken am Ende unseres Lebens zurück und fragen uns, wieviel Zeit wir mit überflüssigen Dingen zugebracht haben. Ich glaube, dass wir dann noch einmal leben wollen. Jonathan Safran Foer, Schriftsteller, geb. 1976 (gibt seinen Blackberry ab)

163. Gehe mit der Zeit, aber komme von Zeit zu Zeit zurück. Stanislaw Jerzy Lec, polnischer Lyriker, 1909 - 1966

164. Warum die Welt so aussieht, wie sie sich uns momentan präsentiert, verdanken wir der Quersumme aller freien und unfreien Willen derer, die bisher auf ihr lebten und noch leben. Wäre jeder dieser Menschen nur vier Wochen früher oder später gezeugt worden, sähe die Menschheit total anders aus, hätte andere Erfahrungen gemacht und auch andere Ideale entwickelt. Ob diese Menschheit besser oder schlechter wäre als die jetzige, darüber darf spekuliert werden, jedenfalls wäre sie eine andere! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

165. Kinder sind schneller gemacht als grossgezogen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

166. Von wegen Gehaltserhöhung, ihr erbt ja sowieso mal alles. Erich Kern, Uhrenfabrikant, 1921 - 2010

167. Ich habe mein Leben mit meinem Beruf verplempert. Götz George, Schauspieler, geb. 1938 (er möchte verstärkt seine restliche Lebenszeit geniessen)

168. Ein Auto ist ein Gerät, das es dem Menschen ermöglicht, rascher zur Arbeit zu kommen, deren Ertrag ihm ermöglicht, sich ein Auto zu kaufen. Werner Schneyder, österreichischer Kabarettist und Autor, geb. 1937

169. Der Gegenstand des Handwerks will weder Jahrtausende dauern, noch ist er davon besessen, bald zu vergehen. Octavio Paz, mexikanischer Schriftsteller, 1914 - 1998

170. Der Tanz am Abgrund ist anregend, aufregend und gefährlich, bringt Nervenkitzel und füllt die Endzeit vor einer neuen Weltordnung aus. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

171. Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Aus der Bibel, Psalm 145, 15

172. Ich habe mich in der Vergangenheit schon viel zu oft und viel zu weit, obendrein am falschen Ort und zur falschen Zeit aus dem berühmten Fenster gelehnt und mich dabei gewundert, dass die Strasse menschenleer war. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

173. Die Historiker sind so etwas wie die Schminkmeister des grossen Welttheaters. John Osborne, britischer Autor und Dramatiker, 1929 - 1994

174. Der Glaube an eine grössere und bessere Zukunft ist einer der mächtigsten Feinde gegenwärtiger Freiheit. Aldous Huxley, britischer Schriftsteller, 1894 - 1963

175. Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die Zukünftige suchen wir. Aus der Bibel, Hebräer 13, 14

176. Mann-Sein war eine Zeit lang nicht so angesagt. Henning Baum, Schauspieler, geb. 1973 (hält sich für den letzten echten Mann im deutschen Filmgeschäft. Und das zu Recht.)

177. Briefe werden heutzutage nicht mehr geschrieben, sondern erledigt. Ernst Penzoldt, deutscher Schriftsteller (Fritz Fliege), 1892 -1955

178. Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach. Aus der Bibel, Lukas 9, 23

179. Geschichte hört nicht dadurch auf zu wirken, dass wir sie negieren. Martin Walser, deutscher Schriftsteller, geb. 1927

180. Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil. Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955

181. Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955

182. Pass’ dich dem Schritt der Natur an: Ihr Geheimnis heisst Geduld. Ralph Waldo Emerson, US-amerikanischer Philosoph, 1803 - 1882

183. Schon wieder kein Schwanz am Steuer. Schwarzwälder Ausspruch im Jahre 1955 (von 10 Fahrschülern war 1 eine Frau)

184. Wenn ich über das Alter nachdenke, wird mir gruselig. Konstantin Wecker, Musiker, geb. 1947 (hat eine gespaltene Meinung zum Älterwerden. Alledrdings sieht er darin auch durchaus Vorteile)

185. Kannst du dein Haus nicht mehr erspähen, wird’s höchste Zeit zum Rasenmähen. Sponti-Spruch

186. Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt, aber das Wort unseres Gottes bleibt ewig bestehen. Aus der Bibel, Jesaja 40, 8

187. Die meiste Zeit wird damit vergeudet, festzuhalten, was man längst verloren hat. Pablo Picasso, spanischer Maler und Bildhauer, 1891 - 1973

188. Endlich weiss man, was Zeit ist: So lange man auch trödelt, es wird nicht früher. Günther Eich, deutscher Hörspielautor und Lyriker, 1907 - 1972

189. Rühme dich nicht des morgigen Tages, denn du weisst nicht, was heute sich begeben mag. Aus der Bibel, Sprüche 27 , 1

190. Der Gerechte aber, kommt auch sein Ende früh, geht in Gottes Ruhe ein. Denn ehrenvolles Alter besteht nicht in einem langen Leben und wird nicht an der Zahl der Jahre gemessen. Aus der Bibel, Weisheit 4, 7-8

191. Man dreht sich einmal um auf der Erde und ist achtzig. Ruth Martia Kubitschek, Schauspielerin, geb. 1931 (hat einen Bambi für ihr Lebenswerk bekommen)

192. Die Romantik des Erklimmens von einzelnen Sprossen der Leiter beim Fensterln ist der Nüchternheit des Eintippens von Zahlen und Buchstaben ins Handy gewichen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

193. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf, aber es stolpert. Das ist unsere Chance. Ulrich Erckenbrecht, deutscher Schriftsteller und Philosoph, geb. 1947

194. Früher brauchte man Informationen, um ein Problem zu lösen; jetzt sind die Informationen selbst zum Problem geworden. Neil Postman, US-Medienforscher und Fernsehkritiker, 1931 - 2003

195. Nichts ist für die Ewigkeit. Man muss einen Plan B haben. Daniela Katzenberger, blondes TV-Sternchen, geb. 1986 (denkt an die Zukunft. Sie will eine Ausbildung zur Visagistin machen)

196. Pünktlichkeit ist der höfliche Umgang mit der Zeit anderer Menschen. Hans Rüger, geb. 1948

197. Nur die Zeit hat genügend Zeit und Geduld ohne Ende. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

198. Wenn ich mal nicht mehr da bin, kann jeder grad machen was er will. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

199. Jegliche Art von Haushaltsgeräten nehme ich im Jahr sehr gerne. Aber zu Weihnachten ist das ein absolutes No-Go. Franziska van Almsick, Ex-Schwimmstar, geb. 1978

200. Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt, aber das Wort unseres Gottes bleibt in Ewigkeit. Aus der Bibel, Jesaja 40, 8

201. Ich gehe nicht auf Weihnachtsmärkte, mag keinen Glühwein und habe keinen Tannenbaum. Ina Müller, Sängerin und Moderatorin, geb. 1965 (hat aus offensichtlichen Gründen keinen Weihnachtsstress)

202. Jeder Mensch verbrät einen mehr oder weniger grossen Anteil seiner Lebenszeit mit der Spurensuche im Labyrinth seines Daseins. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

203. Ich denke, dass wir mit Sex bald ganz durch sind. Rupert Everett, britischer Schauspieler, geb. 1959 (schaut wenig hoffnungsvoll in die Zukunft. Seine Prognose ist jedoch gewagt)

204. Alle guten Vorsätze haben etwas Verhängnisvolles. Sie werden beständig zu früh gefasst. Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

205. Der Herr behüte dich vor allem Bösen, er behüte dein Leben. Der Herr behüte dich, wenn du fortgehst und wiederkommst, von nun ab bis in Ewigkeit. Aus der Bibel, Psalm 121, 7. u. 8

206. Ich werde mich treiben lassen - und an manchen Tagen überhaupt keine Verpflichtungen haben. Fergie, Sängerin der US-Band Black Eyed Peas, geb. 1975 (will sich im Neuen Jahr eine lange Auszeit nehmen)

207. Verschiebe nicht auf morgen, was genauso gut auf übermorgen verschoben werden kann. Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835 - 1910

208. Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde. Aus der Bibel, Prediger Salomo 3, 1

209. Ich warte auf den richtigen Moment. Nora von Waldstätten, österreichische Schauspielerin, geb. 1981 (hat als Teenager jahrelang auf ein Paar teure Chanel-Schuhe gespart. Angezogen hat sie die bisher nicht ein einziges Mal)

210. Es ist gerecht verteilt, jeder hat es, ob arm, ob reich, aber keiner nimmt es so richtig wahr. Man kann es nicht sparen wie Geld und irgendwann ausgeben. 60 Minuten in der Stunde, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr. Zahlen, die wir nicht wahrnehmen, aber ohne diesem etwas, das keinem auffällt und doch vielen Kummer bereitet, würde nichts existieren. Hilf uns lieber Gott, dass wir so viel und so lange wie möglich von diesem etwas kosten dürfen, denn dieses etwas nennt sich .... ZEIT!
Ich habe diese Zeilen selbstständig am 12.11.2009 im Alter von 12 Jahren geschrieben.  Christian Maximilian-Fabian Resch, Ruderting bei Passau

211. In früheren Jahren wurde den Kindern und Jugendlichen vorgelebt und eingeredet, dass in erster Linie das “Ellenbogenausfahren” einer der wichtigsten Garanten für berufliches Vorwärtskommen wäre. Alles hat sich zugetragen wie vorausgesagt, diese Kinder von damals regieren uns heute. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

212. Zeit - ein unbegreiflich göttlicher Begriff für uns irdisch denkende Menschen ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

213. Die Hoffnung aufgeben bedeutet, nach der Gegenwart auch die Zukunft preiszugeben. Pearl S. Buck, US-amerikanische Erfolgsautorin, 1892 - 1973

214. Wie goldene Äpfel auf silbernen Schalen ist ein Wort, gesprochen zur rechten Zeit. Aus der Bibel, Sprichwörter 25, 11

215. Der Tod öffnet unbekannte Türen. Unbekannter Verfasser

216. Und schlägt der Arsch auch Falten, wir bleiben stets die Alten! Karl Vosseler

217. Wer den Zeitgeist heiratet, wird schnell Witwe. Unbekannter Verfasser

218. Mit dem Älter werden entferne ich mich mehr und mehr von dem anstrengenden Zustand, alle fünf Minuten vom einem Mann umschwirrt zu sein. Sharon Stone, amerikanische Schauspielerin, geb. 1958

219. Ich warte immer noch auf meinen Wachstumsschub. Es ist nie zu spät. Kylie Minogue, Popstar, geb. 1968 (über den Grössenunterschied zwischen sich und ihrem Freund 1,53m zu 1,90m)

220. Manch einer, der den Zug der Zeit verpasst hat, versteht nur noch Bahnhof. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker, geb. 1927

221.  Ich weiss, es klingt blöd, wenn ich das mit 22 sage: Älter zu werden ist etwas, das mir Angst macht. Daniel Radcliffe, Harry-Potter-Darsteller, geb. 1990

222. Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, wie sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich. George Bernard Shaw, irischer Schriftsteller, 1856 - 1950

223. In früheren Zeiten gab es keinen Strom und es war dunkel die Nacht, und keiner wunderte sich darüber, dass wurden so viele Kinder gemacht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

224. Wirklich verewigt ist man erst dann, wenn eine kulinarische Köstlichkeit nach einem benannt wird. Igor Strawinsky, russisch-französischer Komponist, 1882 - 1971

225. Alles, was zählt auf dieser Welt, bekommst du nicht für Geld. Udo Jürgens, Sänger, geb. 1934 (Udo Jürgen Bockelmann)

226. Du kannst nicht auf den Schatten eines Baumes warten, den du gepflanzt hast. Hans Kasper, deutscher Schriftsteller und Hörspielautor, 1916 - 1990

227. Ich bin einer der wenigen Rentner, die Zeit haben. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

228. Vielleicht ist die Badenfrage im Verlauf eines halben Jahrhunderts fast schon zum Phantom geworden. Es gibt hoffnungsvolle Zeichen dafür. Hermann Bausinger, Tübinger Kulturwissenschaftler und Autor, geb. 1926

229. Manchmal komme ich mir so vor, als würde ich meine Zeit hier nur noch absitzen, ohne jeden Antrieb, ohne jede Illusion und ohne jede Vision. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

230. Ich bin sowieso überfordert von den Zumutungen der Gegenwart. Für mich ist das nichts. Unbekannter Verfasser

231. Ich bin nicht der Mann für’s Schnelle und für’s Grobe! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

232. Ich könnte jetzt stundenlang reden, ohne dass sie anschliessend etwas wissen. Barbara Schöneberger, Moderatorin, geb. 1974 (entlockt als Moderatorin ihren Gästen Geschichten, spricht aber nur ungern über sich selbst)

233. In nicht allzu ferner Zeit wird jeder von uns aus einer neuen und unbekannten Perspektive unsere geliebte Welt betrachten und neidlos auf die Schlauen und Klugen blicken, zu denen wir uns viele Jahre zählten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

234. Die Zukunft der Nation liegt in den Händen der Mütter. Honoré de Balsac, französischer Schriftsteller, 1799 - 1850

235. Jesus spricht: Wenn der Herr des Hauses wüsste, zu welcher Stunde in der Nacht der Dieb kommt, würde er wach bleiben und nicht zulassen, dass man in sein Haus einbricht. Darum haltet auch ihr euch bereit. Aus der Bibel, Matthäus 4, 43-44

236. Der Mensch gleicht einem Hauch, seine Tage sind wie ein flüchtiger Schatten. Aus der Bibel, Psalm 144, 4

237. In einer früheren Zeit wäre ich wahrscheinlich auf einem Kamel durch die Länder gezogen. Oceana, Soul-Sängerin, geb. 1982 (fühlt sich wie eine Nomadin. Kein Wunder: Als Musikerin ist sie ständig unterwegs)

238. Jugend kann man auch im Alter finden, aber nur gebraucht. Unbekannte Verfasserin

239. Der Unterschied zwischen Gott und den Historikern besteht hauptsächlich darin, dass Gott die Vergangenheit nicht mehr ändern kann. Samuel Butler, englischer Schriftsteller und Essayist, 1835 - 1902

240. Wissen sie, die jungen Frauen, die mich früher angeguckt haben, gehen heute an mir vorbei ... Ich werde bald 60, das sehen die mir an. Sascha Hehn, Schauspieler, geb. 1955 (Schwarzwaldklinik)

241. Stellt euch vor, alle Menschen dieser Erde, unabhängig von Sprache und Religion, legten gleichzeitig eine Besinnungsstunde ein. Welcher Name wäre dafür angebracht: Eine Stunde F......! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

242. Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes. Aus Rümänien

243. Wer zu hastig rennt, tritt leicht fehl. Aus der Bibel, Sprüche/Sprichwörter 19, 2

244. Zeit ist nur dadurch, dass etwas geschieht, und nur dort, wo etwas geschieht. Ernst Bloch, deutscher Philosoph, 1885 - 1977

245. Ein Faible hatte ich immer für Geschichte, von den Römern bis zur Deutschen Einheit. Franziska van Almsick, Ex-Schwimmerin, geb. 1978 (die in einem Fernlehrgang Geschichte als Leistungskurs belegen will)

246. Die Zeit, die uns noch bleibt, diese eine Welt human zu gestalten, ist begrenzt. Dieses Ziel ist nur zu erreichen, wenn jeder einzelne Mensch mithilft. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

247. Kannst du dein Haus nicht mehr erspähen, wird’s höchste Zeit zum Rasenmähen. Spontispruch

248. Seit es Flugzeuge gibt, sind die entfernten Verwandten auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Helmut Qualtinger, österreichischer Schauspieler und Kabarettist, 1928 -1986

249. Früher mussten sich die Frauen ducken, heute dürfen sie sich verwirklichen. Deshalb gibt es die vielen Fortschritte in Ehe, Beruf und Politik. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

250. Es überrascht mich, dass ich in Hollywood überhaupt noch Jobs bekomme, so schlecht, wie ich mich benommen habe. Colin Farrell, irischer Schauspieler, geb. 1976 (blickt reumütig auf seine Vergangenheit zurück)

251. Wenn die Insekten von der Erde verschwänden, würde alles Leben auf der Erde enden. Jonas Salk, US-Mediziner, 1914 - 1995

252. Erde und Mars kommen sich ziemlich nahe. Wie geht es dir, fragt der Mars die Erde. Oh je, schlecht, ich bin sehr krank, ich habe Menschen. Sagt der Mars, das ist doch keine schlimme Krankheit, sie vergeht schneller als sie gekommen ist. Unbekannter Verfasser

253. Viele möchten leben, ohne zu altern, und sie altern in Wirklichkeit ohne zu leben. Alexander Mitscherlich, Psychoanalytiker, 1908 - 1982

254. Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die Zukünftige suchen wir. Aus der Bibel, Hebräer 13, 14

255. In Zukunft werde ich mir abgewöhnen, in die Rolle des armen Würstchens, das überall seinen Senf dazu gibt, zu schlüpfen, um damit meine wertvolle Zeit zu vergeuden. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

256. Wohlstand ist, wenn die Menschen mehr Uhren haben als Zeit. Werner Mitsch, Stuttgarter Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936 - 2009

257. Die grossen Reisen, den Jetlag in kurzer Zeit wird es nicht mehr geben, also heute Australien, morgen USA, übermorgen Europa. Das ist vorbei. Katie Melua, Sängerin, geb. 1981 (hat nach dem überstandenen Burn-Out ihren Tourablauf verändert)

258. Zeiten des Heldentums sind normalerweise Zeiten des Terrors. Ralph Waldo Emerson, amerikanischer Philosoph, 1803 - 1882

259. Dies ist meine Ruhe ewiglich, hier will ich wohnen; denn es gefällt mir wohl. Aus der Bibel, Psalm 132, 14

260. Ich vermute, dass es eine ganz schön lange Reise wird. (ich auch, eine unendlich lange) Annette Frier, geb. 1974 (über ein Leben nach dem Tod)

261. Wir sind Gast auf dieser Erde. Michael Mendl, Schauspieler, geb. 1944 (setzt sich für den Umweltschutz und ökologische Nachhaltigkeit ein)

262. Wenn die Weltbevölkerung auf siebeneinhalb Milliarden Menschen gewachsen sein wird, können die Produkte der Nahrungs- und Energiequellen nicht mehr mit den Mitteln des heutigen Welthandels verteilt werden. Man wird dann ein Welt-Management brauchen, das die Ressourcen dorthin lenkt, wo sie am dringendsten benötigt werden. Freiherr Wernher von Braun, deutscher Physiker, 1912 - 1977

263. Jesus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt, und jeder, der lebt und an mich glaubt, wird auf ewig nicht sterben. Aus der Bibel, Johannes 11, 25 u. 26

264. Kinder sind lebende Botschaften, die wir einer Zeit übermitteln, an der wir selbst nicht mehr teilhaben werden. Neil Postmann, amerikanischer Medienökologe, geb. 1931

265. Wenn man jede Nacht drei Stunden weniger schläft, hat man im Jahr eineinhalb Monate mehr Zeit zum Erfolg. Aristoteles Onassis, griechischer Reeder und Milliardär, 1906 - 1975

266. Ich werde auf keinen Fall meine Zeit damit vergeuden, zu twittern, auf welcher Hochzeit ich gerade rumstehe. Kristen Stewart, “Twilight-Star”, geb. 1990 (zeigt sich schnippisch)

267. Ich habe diese herrlichen, unabhängigen Zeiten erlebt, als man am Himmel ganz für sich alleine war. Ich hatte das Glück, in einer Zeit fliegen zu dürfen, als das wirklich noch ein Abenteuer war. Elly Rosemeyer-Beinhorn, deutsche Fliegerin der ersten Stunde, 1907 - 2007

268. Ich hätte irgendwann versucht, das Land zu verlassen, wenn die Wende nicht gekommen wäre. Claudia Michelsen, Schauspielerin, geb. 1969 (aus Dresden stammend, hätte als Erwachsene nicht in der DDR leben wollen)

269. In der heutigen Zeit, wo man nicht mehr heiraten muss, ist die Hochzeit einfach ein ganz toller Liebesbeweis und etwas Hochromantisches für ein paar Jahre. Jeanette Biedermann, Sängerin, geb. 1980 (schwärmt von der Ehe)

270. Wenn ich heute zu oft Sahnekuchen esse, dann muss ich die Speckrolle wieder abtrainieren. Das geht nicht mehr so schnell wie früher. Peter Maffay, Deutschrocker, geb. 1950 (zu den Lasten des Alters)

271. Mein Sohn, achte auf die rechte Zeit und scheue das Unrecht! Deiner selbst sollst du dich nicht schämen müssen. Aus der Bibel, Jesus Sirach 4, 29

272. Nicht eine einzige Sache entsteht zufällig, sondern alles mit Grund und Notwendigkeit. Leukipp, antiker griechischer Philosoph, 5. Jahrhundert v. Chr.

273. Jesus spricht: Es gibt nichts Verborgenes, das nicht offenbar wird, und nichts Geheimes, das nicht bekannt wird und an den Tag kommt. Aus der Bibel, Lukas 8, 17

274. Früher war ich ein professionelles Arschloch. Michael Bublé, kanadischer Sänger, geb. 1975 (sah sich nach seiner letzten Trennung gezwungen, netter zu werden - um nicht auf Dauer allein leben zu müssen. Mit Erfolg: er ist verheiratet ...)

275. Eines Tages wird der Mensch den Lärm genau so bekämpfen müssen wie Cholera und Pest. Robert Koch, deutscher Mediziner und Mikrobiologe, 1843 -1910

276. Früher war das so geregelt, dass jeder seine eigene Alte vögelt, heute ist es so verzwickt,  dass alles durcheinander fickt. Schwarzwälder Spruch

277. Niemand sieht eine Blume. Wir haben nicht die Zeit, uns etwas anzusehen. Das braucht Zeit, so wie es Zeit braucht, sich jemanden zum Freund zu machen. Georgia O’Keeffe, US-amerikanische Malerin, 1887 - 1986

278. Der ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit und dessen Blätter nicht verwelken, und alles, was er tut, gerät wohl. Aus der Bibel, Psalm 1, 3

279. Es liegt in diesem Vergänglichkeitsgedanken, der wohl jeden in der letzten Jahresstunde erfasst, etwas Ungeheueres, wovor unsere Seele erschrickt. Theodor Storm, deutscher Schriftsteller, 1817 - 1888

280. Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun; denn wenn wir darin nicht nachlassen, werden wir ernten, sobald die Zeit dafür gekommen ist. Aus der Bibel, Galater 6, 9

281. Auf einem Vulkan lässt sich leben, besagt eine Inschrift im zerstörten Pompeji. Günter Kunert, deutscher Dichter, geb. 1929

282. Wir haben die Erde nicht von unseren Ahnen geerbt, wir borgen sie uns von unseren Kindern. Sitting Bull, indianischer Stammeshäuptling, um 1831 - 1890

283. Jeder Mensch, der diese Zeilen liest, hat das grösste Abenteuer der Menschheitsgeschichte noch vor sich. Unabhängig davon, welcher Religion er sich zugehörig fühlt, oder von welchem Atheismus er sich angezogen fühlt, wird er den Übergang vom Diesseits ins Jenseits anders erleben als ihm vorausgesagt wird. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

284. Jesus Christus: Himmel und Erde werden vergehen; aber meiner Worte werden nicht vergehen. Aus der Bibel, Matthäus 24, 35

285. Ich male mir gerne aus, wie es wohl wäre, in den 60-er und in den 70-er Jahren gelebt zu haben. Alicia Keys, US-Sängerin, geb. 1981 (sieht sich in ihren Träumen in der Vergangenheit, wo sie mit Bob Marley auf der Bühne steht)

286. Es ist Zeit, dass wir gehen. Ich um zu sterben, und ihr, um weiterzuleben. Sokrates

287.  Jesus sagt: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt. Aus der Bibel, Matthäus 28, 20

288. Früher haben sie mein Make up in einer halben Stunde gemacht, dann in 50 Minuten. Jetzt muss ich einen Tag vorher kommen. Bette Midler, US-Schauspielerin, geb. 1946 (auf “twitter”)

289. Wer so lebt, dass er mit Vergnügen auf sein vergangenes Leben zurückblicken kann, lebt zweimal. Marcus Valerius Martialis, römischer Dichter, 40-102

290. Doch der Arme ist nicht auf ewig vergessen, des Elenden Hoffnung ist nicht für immer verloren. Aus der Bibel, Psalmen 9, 19

291. Das Schicksal jeden Volkes und jeder Zeit hängt von den Menschen unter 25 Jahren ab. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Schriftsteller, 1749 - 1832

292. Das geniale am Tod ist, dass er niemanden vergisst. Darum ist das Sterben nur eine Frage der Zeit. Ephraim Kishon, israelischer Humorist und Schriftsteller, 1924 - 2005

293. Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. Platon, griechischer Philosoph der Antike, 427 - 347 v. Chr.

294. Ich vergesse, was hinter mir liegt, und strecke mich nach dem aus, was vor mir ist. Aus der Bibel,  Philipper 3, 13

295. Arbeiten ist das Einzige, was uns am Morgen, wenn man jäh und wehrlos erwacht, vor dem Schrecken bewahrt. Max Frisch, schweizer Schriftsteller, 1911 - 1991

296. Strahlend und unvergänglich ist die Weisheit; wer sie liebt, erblickt sie schnell, und wer sie sucht, findet sie. Aus der Bibel, Buch der Weisheit 6, 32

297. Ich weiss, dass ich sterben werde. Daran kommt man nicht vorbei. Angst habe ich davor nicht. Wenn meine Zeit gekommen ist, hoffe ich auf einen Herzinfarkt, vorzugsweise an meinem Schreibtisch. Bernie Ecclestone, Formel-1-Chefvermarkter, geb. 1931

298. Für Urlaub habe ich keine Zeit. Zwischendurch fahre ich zum Ausspannen auf mein Schloss in die Bretagne oder nach Monte Carlo. Karl Lagerfeld, deutscher Modeschöpfer, geb. 1934 - 1937

299. Ich sehne mich nach einer Zeit, in der Kleider noch Klasse hatten, Stars noch Stars waren und Glamour noch echter Glamour war. Robbie Williams, Pop-Sänger, geb.  1974 (über das Showbusiness)

300. Nun ist 50 noch kein Greisenalter, und ich bin auch dem Alkohol nicht zugetan. Anne-Sophie Mutter, Stargeigerin, geb. 1963 (zu ihrem Geburtstag)

301. Auf jung machen, macht alt. Fürs Coolsein sollte man schon eine gewisse Begabung haben. Karl Lagerfeld, Modezar, deutscher Modeschöpfer, geb. 1934 - 1937 (warnt ältere Menschen davor, sich zu lässig zu geben)

302. Ich sehne mich nach der Zeit, in der das Leben noch langsamer war. In der Kleider noch Klasse hatten., Stars noch Stars waren und Glamour echter Glamour war. Robbie Williams, Pop-Sänger, geb. 1974 (wird mit zunehmenden Alter ruhiger und sentimental)

303. Niemals werde ich dir meine Hilfe entziehen, nie dich im Stich lassen. Aus der Bibel, Josua 1, 5b

304. Es hat sich um eine vollkommen bunte Welt gehandelt. Toni Servillo, Schauspieler, geb. 1960 (über seine Zeit im Internet)

305. Jede schwierige Situation, die du jetzt meisterst, bleibt dir in Zukunft erspart. Dalai Lama

306. Der alte Kiez wird bald verschwunden sein. Lilo Wanders, Schauspielerin und Travestiekünstlerin, geb. 1956 (die die alten Kneipen und Ecken in St. Pauli vermisst)

307. Sie wollen kreative Mitarbeiter? Geben sie ihnen genug Zeit zum Spielen. John Cleese, britischer Schauspieler und Komiker, geb. 1939

308. Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung. Max Planck, deutscher Physiker und Begründer der Quantenphysik, 1858 - 1947

309. Ein Mann mit einer neuen Idee ist ein Narr - so lange, bis die Idee sich durchgesetzt hat. Mark Twain, amerikanischer Schriftsteller, 1835 - 1919

310. Seit Xarelto stinke ich wie der Versuchsbock von Bayer. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

311. Wenige lebten früher gut vom Drauflegen. Viele leben heute besser mit Defizit. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

312. Als junge Burschen lagen wir, im Sommer, nachts oft im Gras oder in duftendem Heu, betrachteten den Abendhimmel, den Mond und die Sterne. Uns Unwissenden war damals schon klar, dass wir auf der winzigen Erde leben, eingebettet in unser Sonnensystem, uns um viel grössere, unendliche Systeme kreisen. Damals kannten wir allerdings die studierten schwarzen Löcher noch nicht, die uns heute das alles beweisen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

313. Ihr selbst wisst genau, dass der Tag des Herrn kommt wie ein Dieb in der Nacht. Aus der Bibel, 1. Thessalonicher 5, 2

314. Wie lang dauert’n das hier? Wolfgang Niedecken, BAP-Sänger, geb. 1951 (verrät, welche Frage ihn nach seinem Schlaganfall am meisten beschäftigte. Im Krankenhaus sei er dennoch ein folgsamer Patient gewesen)

315. Ich bin in der Zwischenzeit nicht mal vom Fünf-Meter-Brett gesprungen. Felix Baumgartner, österreichischer Extremsportler, geb. 1969 (über das Jahr nach seinem Rekordsprung aus 39.000 Metern Höhe)

316. Im Alter nennt man den Herbst Spätsommer. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

317. Mögen wir immer der Eroberung der Luft näher gekommen sein, bis zur völligen Lösung der Aufgabe ist noch ein weiter Weg. Berliner Tageblatt (zum Zeppelin-Unglück am 17. Oktober 1913)

318. Wir vermissen sie jeden Tag. Kate McCann, britische Mutter, geb. 1970 (deren vierjährige Tochter Madeleine vor sechs Jahren in 2007 im Urlaub verschwand)

319. Altern ist ein hochinteressanter Vorgang: Man denkt und denkt - und plötzlich kann man sich an nichts mehr erinnern. Ephraim Kishon, 2005 verstorbener israelischer Satiriker

320. Schnell errafftes Gut schwindet schnell, wer Stück für Stück sammelt, wird reich. Aus der Bibel, Sprichwörter 13, 11

321. Iss und trink so lang’s dir schmeckt, schon zweimal ist dir’s Geld verreckt. Karl Kern jr. , Vater vom biofranz, 1913 - 1990

322. Wir werden vom Schicksal hart oder weich geklopft, es kommt auf das Material an. Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830 - 1916

323. Seit Jahrtausenden müssen Menschen Krisen bewältigen, Es wäre blauäugig, davon auszugehen, man bleibe verschont. Lilo Endriss, Diplom-Psychologin

324. Es geht darum, wie du dein Leben führst und nicht darum, wie lange du es schon geführt hast. Rob Lowe, US-Schauspieler, geb. 1964 (bekommt beim Gedanken an seinen 50. Geburtstag im März 2014 noch keine grauen Haare)

325. Herr, tu mir mein Ende kund und die Zahl meiner Tage! Lass mich erkennen, wie sehr ich vergänglich bin. Du machtest meine Tage nur eine Spanne lang, meine Lebenszeit ist vor dir wie ein nichts. Aus der Bibel, Psalm 9, 5 u. 6

326. Wir haben keine Zeit für Sterbende in unserer Gesellschaft, ausser in den wenigen Hospizen. Christiane zu Salm, Medienprofi, geb. 1966 (zog sich aus der Medienbranche zurück und machte eine Ausbildung zur Sterbebegleiterin)

327. Ein Optimist ist jemand, der glaubt, die Zukunft sei ungewiss. Paul Löwinger, österreichischer Volksschauspieler, 1904 - 1988

328. Du hast die Erde auf Pfeiler gegründet; in alle Ewigkeit wird sie nicht wanken. Aus der Bibel, Psalmen 104, 5

329. Ich werde ja mit meinen Rollen alt. Irgendwann habe ich angefangen, Väter zu spielen. Und irgendwann werde ich einen Grossvater spielen. Til Schweiger, Schauspieler, geb. 1964 (über das Älter werden)

330. Wer auf den Herrn vertraut, steht fest wie der Zionsberg, der niemals wankt, der ewig bleibt. Aus der Bibel, Psalmen 125, 1

331. Ein ehrliches Spiel unter guten Freunden ist ein redlicher Zeitvertreib. Voltaire, französischer Schriftsteller und Aufklärer, 1694 - 1778

332. Der Mann, der zu beschäftigt ist, sich um seine Gesundheit zu kümmern, ist wie ein Handwerker, der keine Zeit hat, seine Werkzeuge zu pflegen. Aus Spanien

333. Ich wünsche mir, in Zukunft wieder unbekümmert durchs Leben gehen zu können. Aber es wird niemals mehr so sein, wie es vorher war. Karl Dall,  Entertainer, geb. 1941 (zu den Vergewaltigungsvorwürfen)

334. Ich habe meine grosse Liebe verloren. Ich werde sie nie vergessen und bin unendlich traurig. Heinz Schenk, Showmaster-Legende, geb. 1925 (über den Tod seiner Frau Gerti)

335. Es war schlicht und ergreifend eine Depression, Leben doof, Arbeit doof, man kennt das ja. Matthias Brandt, Schauspieler, geb. 1961 (Sohn von Ex-Bundeskanzler Willy Brandt, über seine Verfassung als Mittdreissiger)

336. Die Ampel steht schon lange auf Rot, aber wir geben weiterhin Vollgas. Achim Steiner, Direktor des UNO-Umweltprogramms, geb. 1961

337. Jetzt aufzuhören, wäre uncool. Markus Lanz, Moderator, geb. 1969 (über Forderungen, er solle die Sendung “Wetten, dass ?” abgeben)

338. Rühme dich nicht des morgigen Tages, denn du weisst nicht was der Tag gebiert. Aus der Bibel, Sprüche Salomos 27, 1

339. Jeden Tag ein bisschen Liebe verschenken, heisst jeden Tag ein bisschen Weihnachten haben. Monika Minder, schweizer Fotografin, Designerin und Lyrikerin, geb. 1961

340. Das Illegale tun wir sofort, das Verfassungswidrige dauert etwas länger. Henry Kissinger, Friedensnobelpreisträger, US-Präsidentenberater, EX-Aussenminister und Bilderberger, geb. 1923

341. So zog auch Joseph von der Stadt Nazaret in Galiläa hinauf nach Judäa in die Stadt Davids, die Bethlehem heisst; denn er war aus dem Haus und Geschlecht Davids. Aus der Bibel, Lukas 2, 4

342. Weihnachten ist die grosse Zeit des Zuviel. James Henry Leigh Hunt, englischer Essayist, 1784 - 1859

343. Wenn ein alter Mann heute die Strasse runtergeht, wird er von den Jungen doch gar nicht mehr wahrgenommen. Geschweige denn ernstgenommen. Robert de Niro, Oscar-Gewinner, geb. 1943 (beklagt sich über die Diskriminierung der Alten)

344. Manchmal kann man die Vergangenheit mit den Sinnen festhalten: Die eine riecht nach wohltuenden Erinnerung, die andere stinkt zum Himmel. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker, geb. 1926

345. Die Ungerechtigkeit der Geschichte besteht darin, dass wir die gleichen Augen und Ohren haben wie unsere Vorfahren, obwohl wir weit mehr hören und sehen als sie. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker, geb. 1926

346. Es nervt mich, dass wir in überwunden geglaubte Zeiten zurückfallen und so tun, als seien Ressourcen grenzenlos. Das jagt mir eine Mordsangst ein. Leonardo di Caprio, US-Schauspieler und Umweltschützer, geb. 1974 (Titanic - Catch me, if you can)

347. Kalenderjahre sind Müllsäcke, die nach Silvester abgeholt werden. Peter Sloterdijk, Philosoph und Kulturwissenschaftler, geb. 1947

348. Ein wahrer Freund liebt allzeit und ist ein Bruder, der für die Zeit der Not geboren ist. Aus der Bibel, Sprichwörter 17, 17

349. Ein Archäologe ist der beste Ehemann, den eine Frau haben kann; je älter sie wird, um so mehr interessiert er sich für sie. Agatha Christie, englische Kriminalschriftstellerin, 1890 - 1976

350. Im Grunde bewegen nur zwei Fragen die Menschheit: Wie hat alles angefangen und wie wird alles enden? Stephen Hawking, englischer Physiker, geb. 1942

351. Es war einfach nicht die richtige Zeit für uns. Kelly Osbourne, britische Sängerin, geb. 1984 (bezeichnet die Trennung von ihrem Verlobten als “nicht dramatisch”)

352. Die Babyboomer sind die letzte Generation, die nicht in Ikea-Kinderzimmern gross geworden ist, nicht zwischen “Ivar” und “Tromsö”, “Billy” und “Lack”. Martin Rupps, deutscher Autor und Journalist, geb. 1964

353. Den Augenblick immer als den höchsten Brennpunkt der Existenz, auf den die ganze Vergangenheit nur vorbereitete, ansehen und geniessen, das würde Leben heissen. Friedrich Hebbel, deutscher Dichter, 1813 - 1863

354. Der Schmerz liegt in der Dauer, die Freude im Augenblick. Friedrich Hebbel, deutscher Dichter, 1813 - 1863

355. Die Geschichte ist das Bett, das der Strom des Lebens sich selbst gräbt. Friedrich Hebbel, deutscher Dichter, 1813 - 1863

356. Gepriesen sei der Herr, der Gott Israels, vom Anfang bis ans Ende der Zeiten. Aus der Bibel, 1. Chronik 16, 36

357. Ich wusste, dass ich Zeit hatte, und ich wusste, dass ich günstig zu haben war. Kenneth Branagh, britischer Regisseur und Schauspieler, geb. 1960 (hat sich für seinen neuen Film selbst für eine Rolle gecastet)

358. Bi dä Alemannä isch noch Dreikenig Fier underem Dach. D’Alemannä läbed meischdens uff dä Baar, so z’ Eschingä und um Eschingä rum. D’Fasnet isch fer di meischdä ihoamschdä Liet ä dodärnschdi Sach, drum hond se sich vor iber hundertseachzg Johr im Frohsinn zämetgfunde.. No gond si is Häs, setzät ä Larverä uff dä riebl und saget enand wieschd. Wemmer so korz vor dä Fasnet a on aschdändige Schdammdisch im ä aschdändige Lokal goht, no kaas om bassiere, dass ä baar aschdändige, gschdandeni Manne änand scho vor dä Fasned schdrähled uhni ä Larvere im gsiechd. Und selli hose wo si am Umzug ahziehe sodded, demit si bim Umzug midlaufe derfed, mues gmoled si vum ä zärtifizierde Häsmoler. Selli Kepf wo er uff d Hose drufmole därf, mond Kepf si vu honorigä Buerger vu dä Frohsinnschdadt. Und wenn nu on Schräge bim Umzug mitlaufd, wo sin oagene Kopf uff dä Hose hät, der word  schbädeschdens im Residenzverdl ruuskholld und a dä Schitzebrugg id Brigach nab gworfä. Eschingä ischd di Schdadt der villfälldige Lebensvillosoffieä, schbädeschdens wenn mer a so on Schdammdisch groded, no word om glar, we schwer s Regiere z’ Berlin isch. Dert mangled si s’ Residenzverdl mid dä Brigach und mid dä Schizebrugg ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

359. Wir leben in einer Gesellschaft totalen Undanks. Cameron Diaz, US-Schauspielerin, geb . 1972

360. Dies ist der Tag, den der Herr macht ; lasst uns freuen und fröhlich an ihm sein. Aus der Bibel, Lukas 1, 46 + 47a

361. Manchmal muss man wissen, wann man eine Party verlassen muss. Victoria Beckham, Designerin, geb. 1974 (schliesst ein weiteres Comeback der Spice Girls aus. 2012 hatte es eins gegeben)

362. In meiner Jugendzeit, die sich langsam dem Ende zu neigt, gab es die Ausdrücke “schwul” bzw. “Schwuchtel” nicht, wenigstens nicht auf dem Dorf und wenn, dann nur hinter vorgehaltener Hand. Da sprach man von “175 ern” (nach Paragraph 175 des Gesetzbuches, das Sex mit Gleichgeschlichen unter Strafe stellte), “am 17. Mai geborene”, “vom anderen Ufer kommende”, “jenseits des Jordans stammende” oder man nannte sie banal “Arschficker”. “Lesben” waren Frauen, die von der griechischen Insel Lesbos stammten oder dort lebten. Für die heutige Jugend werden Schwule und Schwuchteln zu Freunden ...  Und das ist gut so ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

363. Es gibt ein erfolgreiches Leben vor dem Tatort, und das gibt es auch danach. Simona Thomalla, Tatort-Kommissarin in Leipzig, geb. 1967 (reagiert locker auf das überraschende Ende ihrer Dienstzeit)

364. Fortschritt bedeutet, dass die Flüge immer kürzer werden - und die Autofahrten zum Flugplatz immer länger. Alberto Sordi, italienischer Schauspieler, 1920 - 2003

365. Gott hat den Menschen zur Unvergänglichkeit erschaffen und ihn zum Bild seines eigenen Wesens gemacht. Aus der Bibel,  Weisheit 2, 23

366. Ich bin so froh, dass ich lange genug gelebt habe, um diese Worte zu sagen. Oprah Winfrey, US-Talkshow-Queen, geb. 1954 (freut sich - anders als viele ihrer Mitmenschen - ab heute zu sagen, ich bin “60”)

367. Wenn heute einer mit dem richtigen Produkt käme, wäre ich sofort wieder dabei. Uschi Glas, Schausüielerin, geb. 1944 (liebäugelt mit einer Rückkehr zum Teleshopping - trotz ihrer schlechten Erfahrungen)

368. Was den Armen zu wünschen wäre für eine bessere Zukunft? Nur dass sie alle im Kampf gegen die Reichen so unbeirrt sein sollen, so findig und so beständig wie die Reichen im Kampf gegen die Armen sind. Erich Fried (1921 – 1988, österreichischer Lyriker, Übersetzer und Essayist)

369. Jede Zeit ist eine Sphynx, die sich in den Abgrund stürzt, sobald man ihr Rätsel gelöst hat. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

370. Dem Ende einer Lüge folgt die Stunde der Wahrheit. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

371. Steine werfen muss geübt werden. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

372. Die Kunst des schönen Gebens wird in unserer Zeit immer seltener, in demselben Masse, wie die Kunst des plumpen Nehmens, des rohen Zugreifens täglich allgemeiner gedeiht. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

373. Ich hoffe und wünsche mir sehr, dass Michael Schumacher vom Schicksal die Chance bekommt, sich zurückzukämpfen. Monica Lierhaus, Fernsehmoderatorin, geb. 1970 (lag selbst nach einer Operation im Koma und ist erst nach vier Monaten wieder aufgewacht.)

374. Die Pointe muss in 0,5 Sekunden verstanden werden, auch wenn man 1,5 Promille intus hat. Jaques Tilly, Deutschlands profiliertester Karnevalsfugurenbauer, geb. 1963 (über die Wagen für Rosenmontag in Düsseldorf)

375. Wer im Sommer sammelt, ist ein kluger Mensch; in Schande gerät, wer zur Erntezeit schläft. Aus der Bibel, Sprichwörter 10, 5

376. Bei Tage ist es kinderleicht, die Dinge nüchtern und unsentimental zu sehen. Nachts ist das eine ganz andere Geschichte. Ernest Hemingway, US-amerikanischer Schriftsteller, 1899 - 1961

377. Das ist der Fluch angeborener Intelligenz: mit vier Jahren Wunderkind, mit vierzig wunderlich. Ernest Hemingway, US-amerikanischer Schriftsteller, 1899 - 1961

378. Im Moment bin ich dazu noch nicht bereit. Aber es kann durchaus sein, dass ich zehn Kinder habe, wenn ich vierzig bin. Freida Pinto, indische Schauspielerin und Model, geb. 1984

379. Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Aus der Bibel, Johannes 3, 16

380. Achte auf den Frommen und schau auf den Redlichen! Denn Zukunft hat der Mann des Friedens. Aus der Bibel, Psalm 37, 37

381. Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, dass man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird. Ernest Hemingway, US-amerikanischer Schriftsteller, 1899 - 1961

382. Die Auswirkungen der Medizin stellen eine der am schnellsten sich ausbreitenden Seuchen unserer Zeit dar. Hippokrates, griechischer Arzt und Philosoph, 460 - 370 v. Chr.

383. Wer heute eine Geburtstagskarte bekommt, die beim Aufklappen “Happy Birthday” spielt, hat mehr Rechenleistung in der Hand, als die alliierten Streitkräfte im Jahr 1945. Michio Kaku, amerikanischer Physiker und Hochschullehrer, geb. 1947

384. Früher habe ich jährlich bis zu 300 Auftritte gemacht und mich dabei hoffnungslos übernommen. DJ Ötzi, österreichischer Musiker, geb. 1970 (zum Thema Erschöpfung)

385. Ich sehe in naher Zukunft eine Krise heraufziehen … in Friedenszeiten schlägt die Geldmacht Beute aus der Nation und in Zeiten der Feindseligkeiten konspiriert sie gegen sie. Sie ist despotischer als eine Monarchie, unverschämter als eine Autokratie, selbstsüchtiger als eine Bürokratie. Sie verleumdet all jene als Volksfeinde, die ihre Methode in Frage stellen und Licht auf ihre Verbrechen werfen … Eine Zeit der Korruption an höchsten Stellen wird folgen, und die Geldmacht des Landes wird danach streben, ihre Herrschaft zu verlängern … bis der Reichtum in den Händen von wenigen angehäuft und die Republik vernichtet ist.
Abraham Lincoln, 1809-1865, 16. Präsident der USA

386. Pubertät beginnt, wenn Eltern schwierig werden. Unbekannter Verfasser

387. Heute, da der Arzt an die Stelle des Priesters getreten ist und, dank des blinden Glaubens an ihn, der den weitaus kritischeren Glauben an den Pfarrer abgelöst hat, mit dem Parlament und der Presse praktisch tun kann, was er will, hat der Zwang, die Arzneien des Arztes einzunehmen, so giftig sie auch sein mögen, ein Ausmass erreicht, das die Inquisition entsetzt und Erzbischof Laud fassungslos gemacht hätte. Unsere Leichtgläubigkeit ist krasser als die des Mittelalters, weil der Priester kein so unmittelbares pekuniäres Interesse an unseren Sünden hatte wie der Arzt an unseren Krankheiten. George Bernhard Shaw, 1856-1950, irischer Dramatiker

388. Er hat mir so viel beigebracht. Unter anderem auch, pünktlich zu sein. Shakira, Popstar aus Kolumbien, geb. 1976 (verdankt ihrem Sohn Milan allerdings auch eine für sie ungewohnte Lockerheit)

389. Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Grosse vergebens warten. Pearl S. Buck, US-amerikanische  Schriftstellerin, 1892 - 1973

390. Wer fest auf den Herrn vertraut, steht fest wie der Zionsberg, der niemals wankt, der ewig bleibt. Aus der Bibel, Psalmen 125, 1

391. Selig  die Knechte, die der Herr wach findet, wenn er kommt. Aus der Bibel, Lukas 12, 37

392. Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben, an denen du nichts ändern kannst. Der eine ist gestern, und der andere ist morgen. Dalai Lama, geistiges Oberhaupt der Tibeter, geb. 1935

393. Das ist meine Zeit, auf Entdeckungsreise zu gehen und Spass zu haben. Miranda Kerr, australisches Topmodel, geb. 1983 (geniesst nach der Trennung von Schauspieler Orlando Bloom ihr Single-Dasein)

394. Stellt euch an die Wege und haltet Ausschau, fragt nach den Pfaden der Vorzeit. Fragt, wo der Weg zum Guten liegt, geht auf ihm, so werdet ihr Ruhe finden für eure Seele. Aus der Bibel, Jeremia 6, 16

395. Je teurer uns ein Mensch gewesen ist, um so tiefer würden wir ihn verleugnen, wenn wir uns weigerten, an der letzten und gewaltigsten Erschütterung seines Daseins, so wie sie wirklich war, teilzunehmen. Tafel im Foyer des Suchdienstes des DRK in München

396. Vor einem Jahr kannte niemand meinen Namen. Jetzt kann niemand meinen Namen aussprechen. Lupita Nyong’o, Hollywood-Star aus Kenia, geb. 1982

397. Schnell errafftes Gut schwindet schnell, wer Stück für Stück sammelt, wird reich. Aus der Bibel, Sprichwörter 13, 11

398. Wir sind sehr glücklich und haben diesen besonderen Tag sehr genossen. Stefanie Hertel, Volksmusik-Sängerin, geb. 1979 (hat ihren Freund Lanny Isis geheiratet)

399. Danket dem Herrn, denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich. Aus der Bibel, Psalm 106, 1

400. Der Mensch gleicht einem Hauch, seine Tage sind wie ein flüchtiger Schatten. Aus der Bibel, Psalmen 114,

401. Ich trinke zwei Gläser Rotwein am Tag und nehme einen Cocktail aus Sojabohnen, Fleisch und Eiern zu mir - das verhindert Fettansatz. Cliff Richard, britischer Musiker, geb. 1941 (kämpft gegen das Alter)

402. Mancher schweigt, weil er keine Antwort weiss, mancher schweigt, weil er die rechte Zeit beachtet. Aus der Bibel, Jesus Sirach 20, 6

403. Ich bin niemand, der sich in der Zeit verliert, sondern dem es immer bewusst ist, wieviel Uhr es ist. Steffi Graf, Ex-Tennisstar, geb. 1969 (sie ist gerne pünktlich)

404. Ich fühlte mich frei und ungebunden - war aber eigentlich nur rücksichtslos und ichbezogen. Bela B. Schlagzeuger der Punkrockband “Die Ärzte”geb. 1962 (blickt kritisch auf seine rebellische Vergangenheit zurück)

405. Wenn man von 1871 her sieht, dann ist nicht die Fortdauer eines Systems das Auffallende und Bestimmende, sondern seine Entwicklung, seine Veränderung. Das Kaiserreich ist seine Geschichte. Thomas Nipperdey, deutscher Historiker, 1927 - 1992

406. Das Leben ist zu kurz, um sich zu verstecken. Ricky Martin, Popstar, geb. 1971 (zum Coming-out des Ex-Nationalspielers Thomas Hitzlsperger)

407. Wir wissen, dass Gott bei denen, die ihn lieben, alles zum Guten führt, bei denen, die nach seinem ewigen Plan berufen sind. Aus der Bibel, Römer 8, 28

408. Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen. Peter Ustinov, britischer Schauspieler und Autor, 1921 - 2004

409. Wenn die älteren Herren meinen, sie wären die Jüngsten - dann ist Pfingsten. Gudrun Waag, Chefin vom Wiesengrund, geb. 1942

410. Heute lebst du, grüble heute nicht über morgen. Der morgige Tag wird für sich selbst sorgen, jeder Tag hat genug an seiner eigenen Last. Lebe heute! Aus der Bibel, Matthäus 6, 34

411. Es ehrt unsere Zeit, dass sie genügend Mut aufbringt, um Angst vor dem Krieg zu haben. Albert Camus, französischer Schriftsteller und Philosoph, 1913 - 1960

412. Die Jungs von damals schrammelten sich fünf Jahre lang die Finger wund, bevor sie einen Plattenvertrag bekamen. Chrissie Hynde, Rocksängerin, geb. 1951 (“Pretenders” ist mir dem musikalischen Niveau heutiger Bands unzufrieden)

413. Die Zeit ist auch für mich nicht stehen geblieben. Heidi Klum, Model und Moderatorin, geb. 1973 (kann gut mit ihren Falten leben. Botox habe sie noch nie verwendet, sagt sie)

414. Vergisst wohl eine Jungfrau ihren Schmuck oder eine Braut ihren Schleier? Mein Volk aber vergisst mich seit endlos langer Zeit. Aus der Bibel, Jeremia 2, 32

415. Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen. Aus der Bibel, Offenbarung 21, 4

416. Ich denke, nach mehr als zwanzig Jahren sollten wir mal sagen: Schwamm drüber. Lee Baxter, Ex-Mitglied der Boyband Caught in the Act, geb. 1971 (würde sich gern mit seinen ehemaligen Kollegen versöhnen)

417. Was kann man von den Dinosauriern lernen? Niemand gehört die Erde ewig. Ernst Probst, deutscher Wissenschaftsjournalist und Autor, geb. 1946

418. Früher waren wir einfach Ausländer, jetzt sind wir Aushängeschilder. Linda Zervakis, Tagesschau-Sprecherin, geb. 1986 (ihr ist der Rummel um ihre griechischen Wurzeln zuviel)

419. Ich bin noch da. Das ist alles, was ich weiss. Courtney Love, amerikanische Rock-Ikone, geb. 1964 (macht nicht einmal anlässlich ihres heutigen Geburtstags Zukunftspläne)

420. Sechs Tage darfst du schaffen und jede Arbeit tun. Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem Herrn, deinem Gott geweiht. An ihm darfst du keine Arbeit tun; du, dein Sohn und deine Tochter, dein Sklave und deine Sklavin, dein Vieh und der Fremde, der in deinen Stadtbereichen Wohnrecht hat. Aus der Bibel, Exodus /2. Mose 20, 9

421. Rückblickend hätte ich mir mehr Zeit nehmen sollen. Der Name fühlt sich manchmal wie ein Tattoo an, das man wieder los werden will. Lorde, neuseeländische Sängerin, geb. 1997 (über ihren Künstlername)

422. Wie ein Wassertropfen im Meer und wie ein Körnchen im Sand, so verhalten sich die wenigen Jahre zu der Zeit der Ewigkeit. Aus der Bibel, Jesus Sirach 18, 20

423. In dieser halben Stunde mit Tee und Tageszeitung finde ich die Balance, um den Tag zu bewältigen. Cate Blanchett, australischer Hollywoodstar, geb. 1969 (geniesst die Ruhe, nachdem sie morgens ihre drei Kinder versorgt hat)

424. Des Menschen Tage sind wie Gras, er blüht wie die Blume des Feldes. Fährt der Wind darüber, ist sie dahin; der Ort, wo sie stand, weiss von ihr nichts mehr. Aus der Bibel, Psalm 103, 15. u. 16

425. Aus den Träumen des Sommers wird im Herbst Marmelade gemacht. Englische Gartenweisheit

426. Wer im Sommer sammelt, ist ein kluger Mensch; in Schande gerät, wer zur Erntezeit schläft. Aus der Bibel, Sprüche / Sprichwörter 10, 7

427. Ich lebe einfach jeden Tag des Lebens und bin immer gespannt auf das Hier und Jetzt. Katie Holmes, US-Schauspielerin, geb. 1979 (blickt zwei Jahre nach der Scheidung nicht auf ihre Ehe mit Tom Cruise zurück)

428. Du kannst nicht auf den Schatten eines Baumes warten, den du gepflanzt hast. Hans Kasper, deutscher Schriftsteller und Hörspielautor, 1926 - 1990

429. Danket dem Herrn, denn er ist gütig, denn seine Huld währt ewig. Aus der Bibel, Psalm 118, 1

430. Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen. Albert Schweitzer, deutscher Arzt und Theologe, 1875 - 1965

431. Ich habe keine Zeit für Nostalgie. Robert Plant, Led-Zeppelin-Legende, geb. 1948 (hält wenig von der Beschwörung alten Ruhms. Es werde nie mehr sein wie früher)

432. Wir wissen, dass Gott bei denen, die ihn lieben, alles zum Guten führt, bei denen, die nach seinem ewigen Plan berufen sind. Aus der Bibel, Römer 8, 28

433. Es ist höchste Zeit, dass hierzulande intelligentes, witziges, aufregendes Fernsehen gemacht wird. Dominic Raacke, Schauspieler, (kritisiert das deutsche Fernseh-Programm im Vergleich zum US-Fernsehen)

434. Wer zehn Jahre Dudelsack spielt, hat sich davon sieben Jahre lang eingestimmt. Sprichwort aus Schottland

435. Willst du einen Freund gewinnen, gewinn ihn durch Erprobung, schenk ihm nicht zu schnell dein Vertrauen! Mancher ist Freund je nach der Zeit; am Tag der Not hält er nicht stand. Aus der Bibel, Jesus Sirach 6, 7 u. 8

436. Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt, doch das Wort unseres Gottes bleibt in Ewigkeit. Aus der Bibel, Jesaja 40, 7

437. Meine Seele ist langsamer als die Bilder in den Medien. Peter Turrini, österreichischer Schriftsteller, geb. 1944

438. Zu unserer Zeit haben die Leute auch Fotos gemacht, aber man hat nicht darüber nachgedacht, ein Konzert durch eine Linse zu gucken. Billy Idol, britischer Sänger, geb. 1956 (mag Konzerte ohne Kamera)

439. Du kannst Menschen nicht eine vierzigjährige Identität nehmen und eine andere überstülpen. Iris Berben, Schauspielerin, geb. 1950 (sieht noch immer Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland)

440. Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei. Georg Orwell, britischer Schriftsteller, 1903 - 1950

441. Ich träume von einer Zukunft, in der wir nicht über sexuelle Orientierungen, Hautfarben oder religiöse Überzeugungen reden müssen. Conchita Wurst, Siegerin des Eurovision Song Contests, geb. 1989

442. Am 9. November 1989  sass ich allein bei meinem Geburtstag auf der Couch. Also ich habe am 9. November Geburtstag, und irgendwann sind die alle abgehauen. Und da hab ich gedacht: Au, scheiss Gastgeber! Aber da war das natürlich logisch, dass die meisten nach Berlin gefahren sind. Ich bin dann mit ein paar Leuten bei mir zu Hause gesessen und irgendwann später noch nach Berlin gefahren. Axel Schulz, Ex-Boxer, geb. am 09.11.1968 (wollte an diesem Tag seinen 21. Geburtstag feiern)

443. Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen. Walter Ulbricht, Staatsratsvorsitzender der DDR, 1893 - 1973 (gesagt am15. Juni 1961)

444. Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat; wir wollen jubeln und uns an ihm freuen. Aus der Bibel, Psalm 118, 24

445. Wer aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm gebe, den wird ewiglich nicht dürsten; sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, das wird in ihm ein Brunnen des Wassers werden, das in das ewige leben quillt. Aus der Bibel, Johannes 4, 13

446. Achte auf den Frommen und schau auf den Redlichen! Denn Zukunft hat der Mann des Friedens. Aus der Bibel, Psalmen 37, 37

447. Wenn du die Augen zum Himmel erhebst und das ganze Himmelsheer siehst, die Sonne, den Mond und die Sterne, damit lass dich nicht verführen! Du sollst dich nicht vor ihnen niederwerfen und ihnen nicht dienen. Der Herr, dein Gott, hat sie allen anderen Völkern überall unter dem Himmel zugewiesen. Aus der Bibel, Deuteronomium / 5. Mose 4, 19

448. Das Greisenalter, das alle zu erreichen wünschen, klagen alle an, wenn sie  es erreicht haben. Marcus Tullius Cicero, römischer Staatsmann und Schriftsteller, Rechner und Philosoph, 106 - 43 v. Chr.

449. Früher hatte jeder ein Sparschwein, heute ist jeder ein Schwein, der spart. Franz Kern, biofranz, geb. 1944 (könnte von Merkel-Schäuble kommen)

450. Jetzt schaue ich positiv in die Zukunft. Christine Neubauer, Schauspielerin, geb. 1962 (ist zwar froh, dass ihre Ehe nun offiziell geschieden ist. Aber dass sie ihrem Ex-Mann Unterhalt zahlen muss, findet sie ungerecht)

451. Wir nehmen uns gar nicht mehr die Zeit, zu erkennen, was komisch ist. Christoph Waltz, Schauspieler, geb. 1956 (ist das Leben zu ernst)

452. In 20 Jahren wirst du dich mehr ärgern über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die, die du getan hast. Also wirf die Leinen und segle fort aus deinem sicheren Hafen. Fange den Wind in deinen Segeln. Forsche, träume, entdecke. Mark Twain, amerikanischer Schriftsteller, 1835 - 1910

453. Im Bundestag findet man heute kaum noch Böcke, dafür aber um so mehr Hobby- und Lobbygärtner. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

454. Eines Tages werden Maschinen vielleicht denken können, aber sie werden niemals Fantasie haben. Theodor Heuss, ehemaliger deutscher Bundespräsident, 1884 - 1963

455. Seit Erfindung der Kochkunst essen die Menschen doppelt so viel wie die Natur verlangt. Benjamin Franklin, amerikanischer Staatsmann, Präsident und Erfinder, 1706 - 1790

456. Der moderne Mensch geht in die Technik, wie der mittelalterliche Mensch ins Kloster gegangen ist. David Herbert Lawrence, englischer Schriftsteller, 1885 - 1930

457. Die Frauenquote bei der Müllabfuhr wird mindestens noch genau so lange unerreicht bleiben wie die Männerquote bei den Hebammen und Erziehern. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

458. Mit Kind lebt man einfach unheimlich im Moment, und das geniesse ich sehr. Yvonne Catterfeld, Sängerin, geb. 1979 (konzentriert sich seit der Geburt ihres Sohnes Charlie auf das Hier und Jetzt)

459. Ich hatte tolle Jahre als Tatort-Ermittlerin, aber nun ist die Zeit gekommen zu gehen. Eva Mattes, Schauspielerin, geb. 1955 (sagt in einem Interwiew, dass sie selbst es war, die das Aus des Bodensee-Tatorts vorgeschlagen hat)

460. Frei ist man immer nur für Augenblicke. Alfred Andersch, deutscher Schriftsteller, 1914 - 1980

461. Alles lebt und besteht für immer, für jeden Gebrauch ist alles bereit. Aus der Bibel, Jesus Sirach 42, 23

462. Es ist ein schöner Widerspruch, wenn man an der Vergänglichkeit leidet, aber zugleich darum weiss, dass das die Qualität des Lebens ist. Lars Eidinger, Schauspieler, geb. 1976 (hadert mit dem Älter werden)

463. So weit das Auge reicht, lauter schwarze Nullen (Bundeshaushalt 2015) Franz Kern, biofranz, geb. 1944

464. Sparen nennt man die Anhäufung von Geld, nicht das Ausgeben von weniger Geld. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

465. Statt in Zeiten guter Konjunktur und stetiger Zuwächse einen Teil des Wachstums zu sparen (Juliusturm) für schlechtere Zeiten, wurde das Geld von den jeweils Regierenden aller Parteien für grosszügige und auf Dauer nicht finanzierbare Wahlgeschenke und für den Eurowahn schon für viele Generationen im voraus verprasst. Nun dürfen die Völker, vorab die Sparer, für die Zeche dieser in masslos gierigen und grössenwahnsinnigen, ja sagenhaft krimineller Manier aufgetürmten Schulden aufkommen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

466. Weihnachten ist die grosse Zeit des Zuviel. James Henry Leigh Hunt, englischer Dichter, 1784 - 1859

467. Die seriöse Wissenschaft hat in langjährigen Studien herausgefunden, dass wenn der Mensch zwei mal die Woche Fuchsfleisch isst, er innerhalb weniger Monate seine Schlauheit verdoppeln kann. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

468. Früher war nur eines sicher: der Tod. Nun kommt die Meisterschaft der Bayern dazu. Dieter Nuhr, Kabarettist und Bayern-München-Fan, geb. 1960

469. Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück; es kommt nicht darauf an, wie lange es ist, sondern wie bunt. Lucius Annaeus Seneca, römischer Philosoph, 4 v. Chr. - 65 n. Chr.

470. Äusserst gerissene und blutrünstige Raubritter der übelsten Sorte rissen sich damals ganze Ländereien der von Gott für alle Menschen  geschaffenen Erde unter den Nagel. Früher lebten diese Gesellen, je nach Rang und Namen, in Burgen und Schlössern. Die Nachfahren dieser Vorfahren tauschten diese unbequemen und unhandlichen Ritterrüstungen im Laufe der Zeit gegen Nadelstreifenanzüge aus, trugen Krawatten und gaben sich den wohlklingenden Namen Global-Player. Sie leben heute in grosszügigen Bauten der internationalen Metropolen. Sie halten sich in jedem Land ein Heer von vom Volk bezahlten Steigbügelhaltern als bunt sortiertes, mit allen Abwassern gewaschenes Parlament. In diesen Parlamenten findet man nur lupenreine Demokraten. Diese sichern obengenannten Spezies gegen Extra-Honorar den Fortbestand. Plagiatorzuchtanstalten, vom Kindergarten bis zur Eliteuniversität stehen ihnen zur Verfügung. Manch einer hat am Ende den Doktor, manch anderer ist Doktor, alle Türen stehen offen. Das Karussell ist dasselbe wie früher, es dreht sich unaufhaltsam, es gibt zwar weniger Pferde, doch um so mehr Nobelkarossen. Der Fortschritt lässt grüssen. Es ändern sich die Zeiten, es ändern sich die Sitten, was früher ein schöner Busen war, sind heute Hängetitten ... Nobel muss die Welt zu Grunde gehen ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

471. Am Ende sind oft die Klugen die Dummen, oder umgekehrt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

472. Rockstars sterben entweder jung oder sie altern sehr, sehr langsam. Brian Molko, belgischer Keyborder und Frontmann der Band Placebo, geb. 1972

473. Wir werden nicht durch die Erinnerung an unsere Vergangenheit weise, sondern durch die Verantwortung für unsere Zukunft. George Bernard Shaw, irischer Schriftsteller, 1856 - 1950

474. Rühme dich nicht des morgigen Tages; denn du weisst nicht, was heute sich begeben mag. Aus der Bibel, Sprüche 27, 1

475. Ich weiss noch nicht, wo die zweite Hälfte meiner Karriere hingeht. Ich behalte mir immer das Recht vor, etwas anderes zu tun. Kevin Costner, Hollywood-Star, geb. 1954 (zu seinem 60. Geburtstag)

476. Es ist ein riesiger Unterschied zwischen dem Zustand vor der Geburt meiner Tochter Kaya und jetzt. Das Leben macht viel mehr Sinn. Wladimir Klitschko, Boxweltmeister, geb. 1976

477. Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnert, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen. George Santayana, spanischer Philosoph und Schriftsteller, 1863 - 1952

478. Und wie Mose die Schlange in der Wüste erhöht hat, so muss der Menschensohn erhöht werden, damit jeder, der an ihn glaubt, in ihm das ewige Leben hat. Aus der Bibel, Johannes 3, 14

479. Ich habe gar keine Gelegenheit mehr, rebellisch zu sein. Entweder arbeite ich oder kümmere mich um meine Tochter. Dazwischen bin ich einfach müde. Sienna Miller, Schauspielerin, geb. 1981 (über vergangene Zeiten)

480. Was würden die Leute tun, wenn es kein Internet und keine Handy’s gäbe? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

481. Jeder kann zaubern, jeder kann seine Ziele erreichen, wenn er denken kann, wenn er warten kann, wenn er fasten kann. Hermann Hesse, deutscher Dichter, 1877 - 1962

482. Die Gesundheit ist wie eine schöne Frau: Man sollte täglich etwas Zeit für sie haben. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner, geb. 1929

483. Ich bin so mit meinem Beruf beschäftigt, dass ich nicht die Zeit habe, zu sehr an weit entfernt liegende Projekte zu denken. Karl Lagerfeld, Modeschöpfer, geb. ca 1934 - 1937 (über die Rente)

484. Legt den alten Menschen ab, der in Verblendung und Begierde zu Grunde geht, ändert euer früheres Leben und erneuert euren Geist und Sinn. Aus der Bibel, Epheser 4, 22

485. Ich vermeide es immer, Voraussagen zu machen; ich ziehe es vor, etwas zu prophezeien, nachdem das Ereignis eingetreten ist. Sir Winston Churchill, ehemaliger britischer Premierminister, 1874 - 1965

486. Manchmal komme ich mir vor wie ein evangelischer Pfarrer, vor allem dann, wenn ich in immer kürzeren Zeitabständen die Leviten gelesen bekomme. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

487. Wenn ich heute etwas entwerfe, dann sage ich morgen: Deutsche Arbeiter, fanget an! - und niemand kann dazwischen quatschen. Carl Borgward, deutscher Konstrukteur und Unternehmer, 1890 - 1963

488. Die Virenproblematik ist nur ein temporäres Phänomen und wird in ein paar Jahren verschwunden sein. John McAfee, Gründer von McAfee, geb. 1988

489. Ich wollte immer Kinder, ich will Kinder ... Es ist noch immer früh. Kevin Spacey, Hollywood-Star, geb. 1960 (hat 2 Oscars, aber keinen Nachwuchs. Jetzt sehnt er sich nach einer Familie)

490. Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.  Lucius Annaeus Seneca, antiker römischer Schriftsteller und Philosoph, 4 v. Chr. - 65 n. Chr.

491. Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit, ausreissen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit; töten hat seine Zeit, heilen hat seine Zeit; abbrechen hat seine Zeit, bauen hat seine Zeit. Aus der Bibel, Prediger/Kohelet 3, 1-3

492. Nicht den Schnellen gehört im Wettlauf der Sieg, nicht den Tapferen der Sieg im Kampf, auch nicht den Gebildeten die Nahrung, auch nicht den Klugen der Reichtum, auch nicht den Könnern der Beifall, sondern jeden treffen Zufall und Zeit. Aus der Bibel, Kohelet 9, 11

493. Wenn zwei gleichzeitig Musik hören wollen, der eine Bach, der andere Beethoven, dann ist Händel vorprogrammiert. Marin Behrle, bärtiges renchener Original, geb. 1961

494. Frühling ist die schöne Jahreszeit, in der der Winterschlaf aufhört und die Frühjahrsmüdigkeit beginnt. Emanuel Geibel, deutscher Lyriker und Dramatiker, 1815 - 1884

495. Du hast den Mond gemacht als Mass für die Zeiten, die Sonne weiss, wann sie untergeht. Aus der Bibel, Psalmen 104, 19

496. Grosser Gott, zeige mir dass mein Leben begrenzt ist und ich gehen muss, wenn du mich rufst. Aus der Bibel, Psalm 39, 5

497. Die Wissenschaft von heute ist der Irrtum von morgen. Jakob von Uexküll, deutsch-schwedischer Biologe, 1864 -1944

498. Es war immer richtig. Jeder hat mir alles gegeben, was ich in der Zeit brauchte. Dagmar Frederic, Entertainerin, geb. 1945 (ist ein grosser Fan der Ehe. Sie ist zum fünften Mal verheiratet)

499. Holzgebälk, eingelassen ins Mauerwerk, löst sich bei keiner Erschütterung: So ein Herz, gestützt auf überlegten Rat; zu keiner Zeit versagt es. Aus der Bibel, Jesus Sirach 22, 16

500. Ich finde es heute noch spannend - allein, wer wem Punkte zuschustert. Nicole, Gewinnerin des Eurovision Song Contest 1982, geb. 1964 (ist noch immer vom Grand Prix fasziniert)

501. Ich war immer in Eile und dachte, die Zeit läuft davon. Jetzt bin ich älter und weiss, dass ich nichts verpasse. Charlize Theron, Hollywood-Star, geb. 1975 (über das Älterwerden)

502. Der Herr, der in Ewigkeit lebt, hat alles insgesamt erschaffen, der Herr allein erweist sich als gerecht. Aus der Bibel, Jesus Sirach 18, 1

503. Romantisch kann, mit der richtigen Frau, jeder Moment des Tages sein. David Garrett, Star-Geiger, geb. 1964 (zum Thema Romantik)

504. Lieber kurz und knackig als lang und langweilig. Rüdiger Nehberg, Abenteurer und Aktivist, geb. 1935 (hat nach eigenen Angaben nicht damit gerechnet, mal 80 Jahre alt zu werden. Heute ist es dennoch so weit - 04.05.2015 - Herzlichen Glückwunsch!)

505. Wir messen uns in anstrengenden Sportarten. Es ist schwer, Zeit miteinander zu verbringen. Lindsey Vonn, US-Ski-Star, geb. 1985 (hat eine wenig überraschende Begründung für die Trennung von Golf-Profi Tiger Woods, geb. 1976)

506. Die Zukunft wird auf jeden Fall nicht leicht werden. Monica Lierhaus, Fernsehmoderatorin, geb. 1970 (hat nach der Trennung von ihrem Freund zu knapsen)

507. Mit einem Kleinwagen findet man schneller einen Parkplatz. Dafür sucht man dann länger nach dem Wagen. Robert Lemke, deutscher TV-Moderator, 1913 -1989

509. Viagra light: für den kleinen Ständer zwischendurch. Werbeslogan von Pfizer

510. Das Wissen, das der Mensch vom Universum besitzt, ist bedeutungslos im Vergleich zu den Geheimnissen, die es noch umgeben. Germund Fitzthum, österreichischer Aphoristiker

511. Du Herr, hast vorzeiten der Erde Grund gelegt, die Himmel sind das Werk deiner Hände. Aus der Bibel, Brief an die Hebräer 1, 10

512. In hundert Jahren ist alles in anderen Händen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

513. Die Wartezeit, die man bei Ärzten verbringt, würde in den meisten Fällen ausreichen, um selbst Medizin zu studieren. Dieter Hallervorden, deutscher Komiker und Kabarettist, geb. 1935

514. Heute ist doch mancher Food-Blog wichtiger als ein paar Michelin-Sterne. Ferran Adrià, spanischer Star-Koch, geb. 1962 (glaubt, dass die Michelin-Sterne einiges an Aussagekraft verloren haben)

515. Ich mag den Begriff Freizeit nicht. Denn das würde ja bedeuten, dass Arbeitszeit Gefangenenzeit wäre - und so empfinde ich es ht. Patricia Riekel, Chefredakteurin der Zeitschrift “Bunte”)

516. Nur eines erbitte ich vom Herrn, danach verlangt mich: Im Haus des Herrn zu wohnen, alle Tage meines Lebens. Aus der Bibel, Psalmen 27, 4

517. Ich muss selbst erst einmal erwachsen werden, das dauert ja noch ein bisschen. Thomas Müller, Bayern -Profi, geb. 1990 (will sich Zeit lassen mit Nachwuchs)

518. Wenn man systematisch acht Stunden täglich arbeitet, kann man es dazu bringen, Chef zu werden - um vierzehn Stunden täglich zu arbeiten. Robert Frost, amerikanischer Schriftsteller, 1874 - 1963

519. Die gute Nachricht: Man versteht das Leben etwas besser. Aber die traurige Nachricht ist, dass alles schneller vorbeigeht. Willem Dafoe, US-Schauspieler (wird heute 60 Jahre alt - 22.07.2015)

520. Gebt acht, ich komme bald, und euren Lohn bringe ich mit. Jeder empfängt das, was seinen Taten entspricht. Aus der Bibel, Offenbarung 22, 12

521. Oh ihr Junge, dond au, dond au, ihr kummed schnäller in ä alder, wo älles uffhert - Oh ihr Jungen, macht was ihr könnt, ihr kommt schneller in ein Alter, wo nichts mehr geht. Friedrich Griesshaber, marbacher Original, 1910 - 2005

522. Wo man singt, schenk nicht kluge Reden aus! Was willst du zur Unzeit den Weisen spielen? Aus der Bibel, Jesus Sirach 32, 4

523. Die Medizin sollte nicht nur dem Leben Jahre geben, sondern auch den Jahren Leben. Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Physiker und Aphoristiker, 1742 - 1799

524. Der Faule pflügt nicht im Herbst, sucht er in der Erntezeit, so ist nichts da. Aus der Bibel, Sprichwörter / Sprüche 20, 4

525. Der Gerechten Pfad glänzt wie das Licht am Morgen, das immer heller leuchtet bis zum vollen Tag. Aus der Bibel, Sprüche 4, 18

526. Ehrlich: Das Land wird es schon überleben. Jon Stewart, US-Moderator, geb. 1963 (moderiert zum letzten Mal die “Daily-Show” im US-Fernsehen. Fans beklagen das Ende einer Ära - Stewart freut sich auf die viele freie Zeit)

527. Das Leben ist viel zu kurz, um “vielleicht” zu sagen ... Doreen Dahmen, geb. 1940

528. Das Lesen im Bett zeugt von völliger Hingabe an die Kunst: Man überlässt es dem Dichter, wann man einschläft. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker, 1926 - 2012

529. Der Himmel wird wie ein Rauch vergehen und die Erde wie ein Kleid zerfallen, und die darauf wohnen, werden wie Mücken dahinsterben. Aber mein Heil bleibt ewiglich, und meine Gerechtigkeit wird nicht zerbrechen. Aus der Bibel, Jesaja 51, 6

530. Nach dem 2. Weltkrieg hörte man von den Alten oft das Gerücht von der “Gelben Gefahr”. Nun ist sie nach 70 Jahren da. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

531. Der Herr behüte dich vor allem Bösen, er behüte dein Leben. Der Herr behüte dich, wenn du fortgehst und wiederkommst, von nun an bis in Ewigkeit. Aus der Bibel, Psalm 121, 7 u. 8

532. Versag dir nicht das Glück des heutigen Tages; an der Lust, die dir zusteht, geh nicht vorbei! Aus der Bibel, Jesus Sirach 14, 14

533. Wohl angewandte freie Zeit heisst, dass jeder, der nicht nötig hat, für den täglichen Unterhalt zu arbeiten, verpflichtet ist, soviel wie möglich unbezahlte Arbeit auf dem Gebiet der Wissenschaft und Menschenliebe zu leisten. Theodore Roosevelt, 26. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, 1858 - 1919

534. Jesus spricht: Euch steht es nicht zu, Zeiten und Fristen zu erfahren, die der Vater in seiner Macht festgesetzt hat. Aus der Bibel, Apostelgeschichte 1, 7

535. Immer war Völkerwanderung, meistens Gefahr auf den Wegen. Durs Grünbein, deutscher Lyriker und Essayist, geb. 1962

536. Das CD-Geschäft stirbt aus. Ich glaube nicht, dass die CD noch zehn Jahre Bestand hat. Howard Carpendale, Sänger, geb. 1946 (sieht seine musikalische Zukunft im Live-Geschäft. Gerade plant er seine nächste Tour)

537. Die Schauspieler, die in den Fünfziger- und Sechzigerjahren sehr stark dem Alkohol zusprachen, sind alle früh von uns gegangen. Mario Adorf, geb. 1932 (der jetzt mehr auf die Gesundheit achtet)

538. Er kümmert sich 23 Stunden am Tag um unsere Tochter und hat nur 1 Stunde Zeit für mich. Daniela Katzenberger, TV-Sternchen, geb. 1987 (fühlt sich von ihrem Lebensgefährten Lucas Cordalis vernachlässigt)

539. Irgendwann hat die Menschheit die Schnauze voll vom Internet und fängt mit der Wissens- und Unwissensverbreitung ganz von vorne an. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

540. Momentan dürfen die viel gepriesenen europäischen Völker hautnah den Unterschied zwischen Ordnung und Chaos leibhaftig erfahren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

541. Autos mit Null-Abgas haben wir bereits in 2015 erreicht. Wer sein geliebtes Modell auf der Halde stehen lässt, fährt mit Null-Abgas. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

542. In Demokratien, die im Laufe der Jahre zu Lobbykratien verkommen sind, werden die Aufdecker von kriminellen Machenschaften gewisser Seilschaften zwar nicht mehr geköpft wie zu früheren Zeiten, doch werden sie von der Justiz härter in Augenschein genommen als die Beschuldigten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

543. Ihr aber, Brüder, lebt nicht im Finstern, sodass euch der Tag nicht wie ein Dieb überraschen kann. Aus der Bibel, 1. Thessalonicher 5, 4

544. Ich habe keine Zeit, einsam zu sein. Rihanna, in Barbados geborene R&B-Sängerin, geb. 1988 (fühlt sich durch ihr Leben als Pop-Star daran gehindert, eine Beziehung zu führen. Aber immerhin: Die Arbeit lenkt sie ab, sagt sie)

545. Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann - sie geniessen die Gegenwart. Jean de la Bruyère, französischer Schriftsteller, 1645 - 1696

546. Der Unterschied zwischen Generationen besteht darin, dass sich jede auf eine andere Art betrügen lässt. Gabriel Laub, deutscher Schriftsteller, 1928 - 1998

547. Der höhere Mensch hat Seelenruhe und Gelassenheit, der gewöhnliche ist stets voller Unruhe und Aufregung. Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551 - 479 v. Chr.

548. Ich finde das Datum toll, denn das Risiko, dass ich den Hochzeitstag jemals vergesse, ist bei solch einem idiotensicheren Datum relativ gering. Daniela Katzenberger, TV-Star, geb. 1986 (möchte am 06.06.2016 heiraten

549. Meine Zeit steht in deinen Händen. Aus der Bibel, Psalm 31, Vers 16

550. Man weiss selten, was Glück ist; aber man weiss meistens, was Glück war. Francoise Sagan, französische Schriftstellerin, 1935 - 2004

551. Das Leben verlängern heisst, es nicht zu verkürzen. Christoph Wilhelm von Hufeland, deutscher Mediziner, 1762 - 1836

552. Kinder sind ein Trost im Alter und ein Weg, es schneller zu erreichen. Roberto Benigni, italienischer Regisseur, geb. 1952

553. Das Beste ist, man schaltet den Computer erst gar nicht an - dann ist alles prima. Steven Spielberg, US-Regisseur, geb. 1947 (geht einen ganz eigenen Weg, um sich vor der Ablenkung durchs Internet zu schützen)

554. Ich habe auch wieder etwas verbrochen in der Gravitationstheorie, was mich ein wenig in Gefahr setzt, in einem Tollhaus interniert zu werden. Albert Einstein, deutscher Physiker und Nobelpreisträger, 1879 - 1955

555. Alle Werke Gottes sind gut, sie genügen zur rechten Zeit für jeden Bedarf. Aus der Bibel, Jersus Sirach 39, 33

556. Denn wie Jona drei Tage und drei Nächte im Bauch des Fisches war, so wird auch der Menschensohn drei Tage und drei Nächte im Innern der Erde sein. Aus der Bibel, Matthäus 12, 40

557. Damals bei meinem Studium war die 34 fast eine Ausnahmegrösse, und jetzt ist es so, dass man schon für Grösse 40 bei den Model-Agenturen Plus-Size-Mädchen anfordern muss. Guido Maria Kretschmer, Designer, geb. 1965 (über die Veränderung der Kleidergrössen)

558. Ich habe beschlossen, nichts mehr zu machen, was meine Zeit mit meinen Kindern beschneidet. Angelina Jolie, Hollywood-Star, geb. 1975 (achtet inzwischen mehr auf sich und setzt ihrem Leben strenge Prioritäten)

559. Doch die Huld des Herrn währt immer und ewig für alle, die ihn fürchten und ehren. Aus der Bibel, Psalmen 103, 17

560. Ich bin jetzt schon so viele Jahre allein, sodass ich manchmal denke: Vielleicht gibt es auch wieder eine Zeit zu zweit. Jeanette Hain, Schauspielerin, geb. 1969 (lebt allein, würde sich aber gern mal wieder verlieben)

561. Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen. Anton Bruckner, österreichischer Komponist, 1824 - 1896

562. Für einen Mann ist zwischen 40 und 60 die beste Zeit. Auch bei Frauen sollte das Alter keine so grosse Rolle spielen. Bülent Ceylan, Comedian, geb. 1975 (schätzt ältere Frauen)

563. Der Beruf wird nicht leichter, nur weil ich schon seit 20 Jahren vor der Kamera stehe. Stephanie Stumph, Schauspielerin, geb. 1984 (empfindet es nach wie vor als Herausforderung, vor der Kamera zu stehen)

564. Ohne Fastnachtstanz und Mummenspiel ist im Februar auch nicht viel. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Schriftsteller, 1749 - 1832

565. Nichts gegen die Ärzte, grossartige Leute. Früher, bei einem Mückenstich, kratzte man sich. Heute können sie ihnen zwölf Salben verschreiben, und keine nützt, aber das ist doch Leben und Bewegung. Gottfried Benn, Dichter und Arzt, 1886 - 1956

566. Die Spülmaschine ist, finde ich, die wichtigste Erfindung der Menschheit überhaupt. Thomas Rühmann, Schauspieler, geb. 1955 (wuchs in einer Grossfamilie auf, in der es unentwegt etwas abzuwaschen gab)

567. Der ganze Sinai war in Rauch gehüllt, denn der Herr war im Feuer auf ihn herabgestiegen. Der Rauch stieg vom Berg auf wie Rauch aus einem Schmelzofen. Der ganze Berg bebte gewaltig. Aus der Bibel, Exodus 19, 18

568. Ich spiele bis ‘30 Minuten vor der Abfahrt Basketball, dusche, springe in die Hose und bin fertig. George Clooney, US-Schauspieler, geb. 1961 (ist froh, ein Mann zu sein - zum Beispiel, wenn er sich zum ausgehen fertig macht)

569. Kinder und Uhren dürfen nicht ständig aufgezogen werden, man muss sie auch gehen lassen. Jean Paul, deutscher Dichter, 1763 - 1825

570. Ich bin offen gesagt, kein Freund langer Verlöbnisse. Sie geben den Brautleuten Gelegenheit, ihren Charakter schon vor der Hochzeit zu entdecken - was, wie ich meine, niemals ratsam ist. Oscar Wilde, irischer Lyriker, 1854 - 1900

571. Sollte ich weitere zwölf Jahre durchhalten, wär ich hundert - diese Vorstellung ist so irre komisch, dass ich sie oft für eine Lachmeditation verwende. Barbara Rütting, Schauspielerin und Politikerin, geb. 1927

572. Denk an deinen Schöpfer in deinen frühen Jahren, ehe die Tage der Krankheit kommen und die Jahre dich erreichen, von denen du sagen wirst: Ich mag sie nicht! Aus der Bibel, Kohelet 12, 1

573. Ich wäre stinksauer, wenn ich nicht sterben würde. Ewig zu leben, so etwas schürt nur Neid. Dustin Hoffmann, Hollywood-Star, geb. 1937 (hat nach eigenem Bekunden keine Angst vor dem Tod. Nicht mal ein bisschen)

574. Der Tag bricht an, und Mars regiert die Stunde. Friedrich von Schiller, deutscher Schriftsteller, 1759 - 1805 (in seinem Drama “Wallenstein”)

575. Zeige mir, Herr, deine Wege, lehre mich deine Pfade! Führe mich in deiner Treue und lehre mich, denn du bist der Gott meines Heiles. Auf dich hoffe ich allezeit. Aus der Bibel, Psalm 25, 4 u. 5

576. Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Schriftsteller, 1749 - 1832

577. Viele Menschen sind wenige Jahre vor Kriegsende zur Welt gebracht worden. Sie haben diese Zeit als Babys nicht mehr in Erinnerung. Doch die Ängste und Sorgen ihrer Mütter haben sie mit der kärglichen Muttermilch aufgesogen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

578. Im Kreis von Toren schau auf die Zeit, im Kreis von Verständigen aber verweile. Aus der Bibel, Jesus Sirach 27, 12

579. Unser Leben währt siebzig Jahre, und wenn es hoch kommt, sind es achtzig Jahre. Wenn es köstlich gewesen ist, so ist es Mühe und Arbeit gewesen; denn es fährt schnell dahin, als flögen wir davon. Aus der Bibel, Psalm 90, 10

580. Zwischen dem Jungsein und dem Älter werden gibt es zum Glück noch eine grosse Zeitspanne. Gudrun Landgrebe, Schauspielerin, geb. 1950 (bekommt mit zunehmendem Alter in der Tat weniger Rollen angeboten)

581. Persönlichkeiten, nicht Prinzipien bringen die Zeit in Bewegung. Oscar Wilde, englischer Schriftsteller, 1854 - 1900

582. Wenn ich auf Tour bin, kann ich viel zocken. Wenn ich zu Hause bin, will die Frau, dass ich mehr Zeit für sie habe. Kaya Yanar, Komiker, geb.1973 (mag Computerspiele)

583. Dann sprach Gott: Lichter sollen am Himmelsgewölbe sein, um Tag und Nacht zu scheiden. Sie sollen Zeichen sein und zur Bestimmung von Festzeiten, von Tagen und Jahren dienen. Aus der Bibel, Genesis 1, 14

584. Werden wir richtig informiert? Ich übertreibe nicht, wenn ich behaupte, dass von der Antwort auf diese Frage die Zukunft der menschlichen Gesellschaft abhängt. Arnold Joseph Toynbee, englischer Historiker und Kulturphilosoph, 1869 - 1975

585. Ich stelle mir generell drei Wecker, weil man bei dieser Uhrzeit immer Angst hat zu verschlafen. Jennifer Knäble, RTL-Moderatorin, geb. 1980 (muss schon um 4 Uhr in der Maske sitzen für “Guten Morgen Deutschland”)

586. Im Augenblick des Zusammenkommens beginnt die Trennung. Japanisches Sprichwort

587. Die Zukunft kann umgeschrieben werden, und ab heute ist meine ein leeres Blatt. Iggy Azalea, australische Rapperin, geb. 1990 (nach der Trennung von ihrem Verlobten, dem US-Basketball-Profi Nick Young, geb. 1985)

588. Die Zukunft hat viele Namen: Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance. Victor Hugo

589. Un plötzlich weisst du, es ist Zeit, etwas neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. Meister Eckhart

590. Wende dich ab von den Sorgen, überlass alle Dinge dem Schicksal; freu dich des Guten, das heute dir lacht, und vergiss darüber alles Vergangene. Aus 1001 Nacht

591. Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann. Leo N. Tolstoi

592. Nicht finster blicke auf der Zeiten Wechsel; bitter ist die Geduld, doch ihre Frucht ist süss. Saadi

593. Alle Dinge der Vergangenheit starben gestern - alle Dinge der Zukunft wurden heute geboren. Sprichwort

594. Wir leben in einer Zeit, wo das Verfallsdatum von Gesichtern kürzer ist als bei Sahne in der Sommerhitze. Patricia Riekel, ehemalige “Bunte”-Chefredakteurin

595. Geduld - mit der Zeit wird aus Gras Milch. Sprichwort aus China

596. Frühaufsteher und Morgenmuffel haben viele Gemeinsamkeiten. Jeder verbringt seine Zeit optimal auf seine Weise. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

597. Der Gott dieses Volkes Israel hat unsere Väter erwählt und das Volk in der Fremde erhöht, in Ägypten; er hat sie mit hoch erhobenem Arm von dort herausgeführt und fast vierzig Jahre durch die Wüste getragen. Aus der Bibel, Apostelgeschichte, Kapitel 13, Vers 18

598. Man kann die Ereignisse im Leben jahrelang mit Humor hinnehmen, manchmal auch jahrzehntelang, und in gewissen Fällen kann man praktisch bis zum Schluss eine humorvolle Haltung einnehmen; aber letztlich bricht einem das Leben doch das Herz. Michel Houellebecq, französischer Schriftsteller, geb. 1965

599. Mich macht Kochen aggressiv. Lena Gercke, Model und Moderatorin, geb. 1988 (empfindet die Zubereitung von Essen als Zeitverschwendung. Stattdessen bestellt sie lieber - das gilt auch beim Lebensmittel-Einkauf)

600. Nichts ist mächtiger als eine Idee zur richtigen Zeit. Victor Hugo, französischer Schriftsteller, 1802 -1885

601. Preist den Herrn, Sonne und Mond; lobt und rühmt ihn in Ewigkeit. Aus der Bibel, Daniel, Kapitel 3, Vers 62

602. Der Zug durch die Zeit hat keine Haltestellen. Carl Merz, österreichischer Kabarettist und Schriftsteller, 1906 - 1979

603. Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. Henri Cartier-Bresson, französischer Fotograf, 1908 - 2004

604. Ohne Ehrfurcht vor dem Leben hat die Menschheit keine Zukunft. Albert Schweitzer, Arzt, 1875 - 1965

605. Eine der neuzeitlichen, nachhaltigen Dekadenzen ist es, mit dem Cayenne Brötchenholen zu fahren. In früheren Zeiten führte solcher Grössenwahn zum Niedergang ganzer Hochkulturen. Autonomes Fahren steuert den auf Pump ausgelegten Autokult an den Abgrund. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

606. Das “Rad der Zeit” hat eine Rücklaufsperre. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

607. Wir brauchen dich mal wieder auf der Erde. Dr. Eckart von Hirschhausen, Arzt und Kabarettist, geb. 1967 (wünscht sich Martin Luther in die heutige Zeit zurück)

608. Das Warten der Gerechten wird Freude werden. Aus der Bibel, Sprüche, Kapitel 10, Vers 28

609. Zeit ist Geld, das man verschleudert. Ludwig Marcuse, deutscher Philosoph und Schriftsteller, 1894 - 1971

610. Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt. Sprichwort aus Uganda

611. Das Meer ist keine Landschaft, es ist das Erlebnis der Ewigkeit. Thomas Mann, deutscher Schriftsteller, 1875 - 1955

612. Jesus sprach: Über das Aussehen des Himmels könnt ihr urteilen; könnt ihr dann nicht auch über die Zeichen der Zeit urteilen? Aus der Bibel, Matthäus, Kapitel 16, Vers 3

613. Als sie dort waren, kam für Maria die Zeit ihrer Niederkunft, und sie gebar ihren Sohn, den Erstgeborenen. Sie wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe, weil in der Herberge kein Platz für sie war. Aus der Bibel, Lukas, Kapitel 2, Vers 6 bis 7

614. Es ist Zeit, den Kapitalismus zu überwinden. Wir leben in einem Wirtschaftsfeudalismus, der mit freier oder sozialer Marktwirtschaft nichts zu tun hat.. Und die Innovationen, die uns bei der Lösung wirklich wichtiger Probleme weiterbringen, bleiben aus. Wie kann es sein, dass vom Steuerzahler finanzierte technologische Entwicklungen private Unternehmen reich machen, selbst wenn diese gegen das Gemeinwohl arbeiten? Wir müssen Talent und echte Leistung belohnen und Gründer mit guten Ideen fördern. Sahra Wagenknecht, Volkswirtin, Publizistin, Politikerin, Vorsitzende “Die Linke”, geb. 1969

615. Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich hat, ist ein Sklave. Friedrich Nietzsche, deutscher Philosoph, 1844 - 1900

616. Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. Henri Cartier-Bresson, französicher Photograph und Regisseur, 1908 - 2004

617. Ich wäre bereit, ich habe Zeit. Nicole, Sängerin, geb. 1964 (sie kann sich vorstellen, 35 Jahre nach “Ein bisschen Frieden” wieder beim Eurovision Song Contest mit zu mischen - als Jury-Mitglied oder Co-Kommentatorin)

618. Schlagfertigkeit ist etwas, worauf du erst 24 Stunden später kommst. Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835 - 1910

619. Wie gross sind Gottes Zeichen und wie mächtig seine Wunder! Sein Reich ist ein ewiges Reich, und seine Herrschaft währet für und für. Aus der Bibel, Daniel, Kapitel 3, Vers 33

620. Wenn jemand in die Spitzen der Politik und der Wirtschaft vordringen und sich dort über längere Zeit halten möchte, braucht er viele Arschkriecher und Arschkriecherinnen und jede Menge Oberarschkriecher und Oberarschkriecherinnen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

621. Es ist besser, einen Tag im Monat über sein Geld nachzudenken, als einen ganzen Monat dafür zu arbeiten. John D. Rockefeller I. US-amerikanischer  Unternehmer, 1839 - 1937

622. Wir Arschlöcher auf dieser Welt - und damit meine ich ganz gewisse Spezies - glauben an Sommer- und Winterzeit. Doch die einfachen Spatzen auf den Dächern und in den Hecken fangen an zu pfeifen, wenn es hell wird und die blöden Kühe in den Ställen recken und strecken sich nach biologischer Uhr! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

623. Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens. Egon Friedell, österreichischer Schriftsteller und Theaterkritiker, 1878 - 1938

624. Ich bin gestern unerlaubterweise eine Stunde nur in der Sonne gesessen und habe mir gedacht: Das Leben kann so schön sein! Rick Kavanian, Comedian, geb. 1971 (geniesst den Frühling)

625. Im Super-Wahljahr 2017 läuft in Deutschland das Frühstücks-Fernsehen für immer mehr Leute rund um die Uhr. Sie möchten keinen Wahl-Werbe-Spot(t) von keiner Partei verpassen. Ihnen bleibt dann keine Zeit mehr, am Wahltag an die Urnen zu gehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

626. Zwischen Morgengebet und Aufstehen schlief ich in Rückenlage ein und hatte einen schönen Traum. Mit netten, mir unbekannten Menschen sass ich auf einem Gartenfest im Sommer - kräftige Farben von Gras und Blumen - Sommer, Sonne und Vergnügen. Ich erzählte den Anwesenden, dass ich bei solchen Gelegenheiten vor vielen Jahren meistens einen seeligen, anständigen sitzen hatte. Achkarrer Ruländer gab es damals, doch das Fass Nr. 7 war irgendwann in der Vergangenheit leer. Ich hatte ein Glas Sprudel vor mir stehen und bemerkte, dass ich das heute kaum runter kriege. Dann bin ich aufgewacht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

627. Frühere Generationen haben ihr Leben den Medien angepasst - meine Generation erwartet, dass sich die Medien ihnen anpassen. Philipp Riederle, deutscher Autor und Videopostcaster

628. Wenn die Maschinen, die die Menschen so im Laufe der Zeit erfunden haben, nun auch noch funktionierten: Was wäre das für ein angenehmes Leben. Kurt Tucholsky, deutscher Journalist und Schriftsteller, 1890 - 1935

629. Die Fehler erkennt ein Fremder sofort, die Vorzüge erst sehr viel später. Marie Luise Kaschnitz, Schriftstellerin, 1901 - 1974

630. Klein ist der Mensch, der Vergängliches sucht, gross aber, wer das Ewige im Sinn hat. Antonius von Padua, Theologe, 1195 - 1231

631. Die Zukunft ist schon da. Sie ist bloss noch nicht gleichmässig verteilt. William Gibson, amerikanischer Science-Fiction-Autor, geb. 1948

632. Die Zeit ist Bewegung im Raum. Joseph Joubert,, französischer Moralist, 1754 - 1824

633. Früher, als es noch keine Unterwäsche gab, und die hygienischen Gegebenheiten nicht dem heutigen Standard entsprachen, roch der Arsch des Menschen noch nach Fidle. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

644. Früher rochen Frauen nach Frau und Männer nach Mann, dass es heute oft umgekehrt ist, dafür sorgen die Düftehersteller. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

645. Es fällt heute schwerer, ein kleines Lob auszusprechen, als einen Sack voller Vorwürfe hinter die Tür zu stellen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

646. Globale Welt - globale Scheisse - gemacht von Global-Playern! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

647. Die Welt ist derzeit so gefährlich und ängstigend. Es ist nur noch die Musik übrig. David Hasselhoff, US-Sänger und Schauspieler, geb. 1953 (will mit seinen Gassenhauern Erinnerungen an die alten Zeiten wecken)

648. Herr, sei unser Arm alle Morgen, ja unser Heil zur Zeit der Trübsal! Aus der Bibel, Jesaja, Kapitel 33, Vers 2

649. Geld mag die Art Frau anziehen, die du willst, aber harte Zeiten ziehen die Frau an, die du brauchst. Lilly Becker, Reality-TV-Star, geb. 1977 (auf Instagram auf die Pleite-Gerüchte um ihren Mann Boris Becker)

650. Jeder Mensch trägt seine persönliche, auf ihn eigens zugeschnittene, tödliche Krankheit in sich. Es ist eine Frage der Zeit, wann sie zum Ausbruch kommt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

651. Neulich hat mich eine 20-Jährige gefragt, wie alt ich bin. Als ich 49 sagte, guckte sie, als hätte ich eine tödliche Krankheit.  Jamie Foxx, US-Schauspieler, geb. 1968 (geht trotzdem noch gern aus)

652. Ich bete, Herr, zu dir zur Zeit der Gnade; Gott nach deiner grossen Güte erhöre mich mit deiner treuen Hilfe. Aus der Bibel, Psalm, Kapitel 69, Vers 40

653. Wenn sie für eine Woche aufhören, Fleisch zu essen, hat das die gleiche Wirkung auf die Umwelt, als würden sie eine Woche kein Fahrzeug fahren. Stella McCartney, Designerin, geb. 1972 (wirbt für Nachhaltigkeit)

654. Der Vulkan bricht aus, wann er will. Der Krieg, wann es die Menschen wollen. Italienisches Sprichwort

655. Meine Langeweile ist mir sehr wichtig. Christopher Nolan, Regisseur, geb. 1971 (hat weder Smartphone noch e-mail-Adresse)

656. Wir verbringen viel zu viel Zeit damit, uns gegenseitig unserer Vernetztheit zu versichern, statt einfach - nun ja, zu leben. Christopher Nolan, Regisseur, geb. 1971 (besitzt kein smartphone)

657. Ich kann richtig gut faul sein. Und ich bin ein guter Schläfer. Das ist wohl ein Talent. Katja Riemann, Schauspielerin, geb. 1964 (lässt sich nicht stressen. Wenn sie Zeit hat, lässt sie gern mal alle Fünfe gerade sein)

658. Erinnerung ist eine Form der Begegnung. Khalil Gibran, libanesisch-amerikanischer Philosoph, 1883 - 1931

659. Schauspieler wurden damals sicher nicht gebraucht. Jürgen Vogel, Schauspieler, geb. 1968 (ist zwar durchaus froh, kein Steinzeitmensch zu sein. Allerdings würde den Ötzi-Darsteller aus dem Film “Iceman” das Archaische schon reizen)

660. Ein Jahr ist vorbei und der Rest unseres Lebens liegt vor uns. Kevin Hart, Komiker, geb. 1986 (feiert seinen ersten Hochzeitstag mit Eniko Parrish)

661. Das Tollste wäre natürlich, alle vier Jahreszeiten in einem Winzerleben mitzukriegen. Dietmar Bär, Schauspieler, geb. 1961 (würde gerne ein paar Monate auf einem Weingut verbringen)

662. Früher hat man vor dem Essen gebetet, heute wird fotografiert. Rainhard Fendrich, Liedermacher und Moderator, geb. 1954

663. Durchs getönte Autofenster sah es ein bisschen aus wie ein letzter Gruss von Steve Jobs. Thomas Gottschalk, Moderator, geb. 1950 (hat die Sonnenfinsternis in seiner kalifornischen Wahlheimat beobachtet und erkannte darin einen angebissenen Apfel - das Apple-Firmenlogo)

664. Er ist der lebendige Gott, der ewig bleibt, und sein Reich ist unvergänglich. Aus der Bibel, Daniel, Kapitel 6, Vers 27

665. So eine Platte zu machen, das ist auch immer ein bisschen wie Abi machen. Casper, Rapper, geb. 1983 (über die Arbeit zu seinem neuen Album “Lang lebe der Tod”)

666. Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum heutigen Tag. Aus der Bibel, Apostelgeschichte des Lukas, Kapitel 26, Vers 22

667. Es kommt die Zeit, da werde ich meinen Geist ausgiessen über alle Menschen. Aus der Bibel, Joel, Kapitel 3, Vers 1

668. Zu den glücklichsten Augenblicken, die ein Menschenherz erleben kann, gehört der Moment, in dem man in sein Land zurückkehrt. Rigoberta Menchú Tum, guatemalische Menschenrechtsaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin, geb. 1959

669. Alles was Gott tut, das besteht für ewig; man kann nichts dazu tun noch wegtun. Aus der Bibel, Prediger, Kapitel 3, Vers 14

670. Gott wir haben mit unseren Ohren gehört, unsere Väter haben’s uns erzählt, was du getan hast zu ihren Zeiten, von alters. Aus der Bibel, Psalm, Kapitel 44, Vers 2

671. Wir leben in einer Gesellschaft, die hochgradig von Technologie abhängig ist, in der aber kaum jemand etwas von Technologie versteht. Carl Sagan, US-amerikanischer Astrophysiker, 1934 - 1996

672. Da habe ich auch nach Jahren immer noch ein bisschen Kribbeln im Bauch, wenn dieser Vorspann mit den Augen kommt. Sabine Postel, Schauspielerin und Tatort-Kommissarin, geb. 1954

673. Der Herbst ist immer unsere beste Zeit. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter und Naturforscher, 1749 - 1832

674. Heute ist ein Tag der Freude! Ich habe meiner Depression den Laufpass gegeben. Was ich kann und was ich will, werde ich jedem sagen, wenn er es wissen möchte. Die freizeitfressende Depression habe ich in die Wüste geschickt! Das ist Glück! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

675. Jeder glaubt, er könne sofort Superstar oder Supermodel werden. Josefine Preuß, Schauspielerin, geb. 1986 (kritisiert die Erwartungshaltungen im Zeitalter der Castingshows)

676. Der moderne Mensch geht in die Technik, wie der mittelalterliche Mensch ins Kloster gegangen ist. David Herbert Lawrence, englischer Schriftsteller, 1885 - 1930

677. Jesus spricht: Die Zeit ist erfüllt und das Reich Gottes ist nahe herbeigekommen. Tut Busse und glaubt an das Evangelium! Aus der Bibel, Markus, Kapitel 1, Vers 15

678. Nimmt sich ein Mann einen Tag die Woche frei für sein Kind, ist er gleich ein Superdaddy - bei Frauen wird vorausgesetzt, dass sie sich diese Zeit nehmen. Anja Kling, Schauspielerin, geb. 1970 (Mutter von 2 Teenagern)

679. Wir leben in einer sehr dunklen Zeit, in denen die Menschen diese Wirklichkeitsflucht brauchen. Mark Hamill, US-Schauspieler, geb. 1951 (findet, dass man im “Star-Wars-”Universum seine eigenen Sorgen vergessen kann)

680. In jeder Ehe kommt einmal die Zeit, in der man andere Männer um ihre Schwerhörigkeit beneidet. August Strindberg, schwedischer Schriftsteller und Künstler, 1849 - 1912

681. Der Herr wird den Armen nicht für immer vergessen; die Hoffnung der Elenden wird nicht verloren sein ewiglich. Aus der Bibel, 1. Thess, Kapitel 4, Vers 17-18

Seitenanfang